Wildpark Feldkirch

Unsere Geschichte beginnt im Jahr 1963 an einem Stammtisch. Dort saßen drei engagierte Tierfreunde zusammen und hatten eine Idee: Sie wollten einen Ort schaffen, an dem wir Menschen Bekanntschaft mit unserer heimischen Tierwelt machen können - einer Tierwelt, die viele von uns nur noch aus Büchern kennen. Das war die Geburtsstunde des Wildparks Feldkirch.

Warum leben die Wölfe im Rudel? Wo baut der Adler seinen Horst? Was macht das Murmeltier im Winter? Welche Farbe hat ein Schneehase im Sommer? Wer Antworten auf diese und tausend andere Fragen haben möchte, ist herzlich eingeladen, unsere Tierpfleger bei der Fütterung zu begleiten oder an einer unserer Führungen teilzunehmen. Speziell für Schulen und Kindergärten gibt es außerdem das Wildparkquiz und einen Lehrmittelkoffer mit Tierfellen, Hirschgeweihen, Wolfszähnen und anderen spannenden Sachen. So ein Spaziergang durch den Wildpark kann ganz schön hungrig machen. Zum Glück gibts unsere Jausenstation.
 
Öffnungszeiten Jausenstation/Kiosk:
  • März und November täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • April bis inkl. Oktober tgl. von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Für Leute mit großem Wissensdurst gibt es im Erholungswald der Stadt Feldkirch neben dem Wildpark auch einen Waldlehrpfad mit über 70 Tafeln, auf denen man eine Menge über den Wald erfährt - über Pflanzen und Tiere, über den Kreislauf der Natur, über Klima und Bodenbeschaffenheit.

Die kleine Runde ist bequem in einer halben Stunde zu schaffen, für die große Runde sollte man sich ungefähr eine Stunde Zeit nehmen, um nicht nur die Informationen zu lesen, sondern auch in aller Ruhe die Umgebung zu betrachten.

Felix, der legendäre Steinbock, war der allererste Bewohner unseres Wildparks und ist bis heute unser Wahrzeichen geblieben. Felix würde staunen über all das, was sich seit den Anfängen bei uns getan hat: Gab es damals vor allem Rot- und Steinwild, leben heute in unserem Park 160 Tiere, die 18 verschiedenen Arten angehören. Alle diese Tiere sind entweder bei uns geboren oder stammen aus anderen Wildparks und Zoos. Ihren großen Ansprüchen an die Ausstattung und die Gesellschaft in ihren Anlagen und Volieren gerecht zu werden, ist unser wichtigstes Anliegen. Wir sind sicher, dass auch Felix damit einverstanden wäre.
  

Öffnungszeiten & Preise

  • Ganzjährig und täglich rund um die Uhr geöffnet!
  • KEIN EINTRITT!

Steckbrief

Ardetzenweg 20
A-6800 Feldkirch (V)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Transparent Transparent Transparent
Anzeige