Golfplätze Wiener Alpen: 1 Treffer

Golf

Golf zählt zu den Ballsportarten, bei der es darum geht, einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlagpunkt aus im Loch zu versenken. Ein Spiel besteht meist aus 18 Bahnen. Um an einem Golfplatz spielen zu dürfen benötigt man die Platzreifeprüfung, für die eigene Kurse angeboten werden. Manche Clubs verlangen sogar ein gewisses nachgewiesenes Handicap (Spielstärke). Schnuppern ist bei einigen Golfplätzen immer wieder möglich.

Gewusst? Urformen des Golfspiels entstanden bereits vor über 700 Jahren.

Wiener Alpen

Auf kleinstem Raum beherbergt diese Region gleich vier verschiedene Landschaften, die schon seit langer Zeit Gäste aus dem In- und Ausland anziehen: das Semmering-Rax-Schneeberg-Gebiet, die Bucklige Welt, das Wechselgebiet und das Naturparadies Hohe Wand und Piesingtal.

Dementsprechend abwechslungsreich ist auch das Landschaftsbild: ob in der alpinen Bergwelt oder im beruhigend sanften Hügelland kann nach Lust und Laune geradelt, gewandert, oder Ski gefahren werden. Reiten und Golf stehen ebenso am sportlichen Menüplan, wie Klettergärten oder Sommerrodelbahnen. Vom Top-Haubenlokal bis zum Heurigen ist für jeden Gaumen etwas zu finden und mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Semmeringbahn wartet ein touristisches Schmankerl mit Seltenheitswert.

Wiener-alpen
Großansicht
Foto: Skywalk im Naturpark Hohe Wand
Anzeige