Wiener Gasometer

Die Gasometer – neues altbekanntes Wahrzeichen von Wien. Mit einer aufwendigen Revitalisierung wurden die vier Gasbehälter von 1899 des einst größten Gaswerks Europas von leeren Gasbehältern zu lebendigen Gebäuden verwandelt. Aus der Außenhülle, die den Gasspeicher umgab wurde ein lebendiges Dorf gefüllt mit Wohnungen, Studentenheim, Geschäften und Restaurants in einer Shoppingmall sowie einem Kino und Stadtarchiv.

Führungen und Besichtigungen für Besucher der Gasometer

Unser individuelles Programm für
  • Touristen und Reisegruppen jeder Altersgruppe
  • Schüler aus Wien und den Bundesländern (Wienwoche)
  • Architekturexperten, Studenten und Fachleuten aus vielen Gebieten

Wir zeigen
  • Historische und neue Architektur
  • Geschichte und Erbauung des Gasometer und Gaswerkes
  • Der Umbau der Gasometer
  • Die heutige Nutzung der Gasometer
  • Vom Rave bis zum James Bond Drehort – das gab's im Gasometer
  • Technik der Gasometer und Gasgewinnung im Gaswerk
  • Urbanes Leben in den Gasometern

Dauer
Die Führungen dauern rund eine Stunde. Mindestteilnehmeranzahl 4 Personen.

Umfangreiches Sprachangebot:

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Ungarisch, ...

Der Vortragende Gasometerexperte
Andreas Pöschek ist Bewohner der Gasometer und kennt sich hier aus wie in seiner Westentasche. Durch seine Leidenschaft zu den Gasometern hat er begonnen, sich intensiv mit Architektur, Geschichte und Vergangenheit der Gasometer sowie der Technik des alten Gaswerkes auseinanderzusetzen.

Treffpunkt der Führungen

Die Führungen beginnen immer im Gasometer A beim Haupteingang. Treffpunkt ist dort vor dem Mc Donalds in der Shopping-Mall innen. (Haupteingang der Gasometer direkt neben der U-Bahn Station U3)

Informationen für Besucher
und Führungsteilnehmer

Die Teilnahme an der Führung und den Vortrag erfolgt auf eigene Gefahr. Der Vortragende kann keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die sich durch die Teilnahme an der Führung ergeben sollten. Reiseleiter und Reisebüros müssen ihre Kunden darüber aufklären. Eltern/Erziehungsberechtigte haften für ihre Kinder. Kinder unter 14 Jahren dürfen ausschließlich in Begleitung eines verantwortlichen Erwachsenen an einer Führung teilnehmen.

Führungen werden individuell nach Bedarf abgehalten und sind deshalb im Voraus zu buchen!
(Tel. +43 - (0) 720 - 740 966)

Preise (EUR)

Gruppentarife
bis 5 Personen
9,00
p. Pers.
ab 6 Personen
7,00
p. Pers.
ab 20 Personen
5,00
p. Pers.
ab 30 Personen
4,00
p. Pers.
Schülergruppen und
Studentengruppen
Schüler, Studenten
ab 15 Pers.
3,50
p. Pers
Schüler, Studenten
ab 20 Pers.
3,00
p. Pers.
Schüler, Studenten
ab 30 Pers.
2,00
p. Pers.
Lehrpersonal, Betreuer und Begleiter
frei

Hinweis:
sämtliches Bildmaterial: Andreas Pöschek, Viennaphoto.at

Steckbrief

+43 - 660 - 7484800
Guglgasse 12/461
A-1110 Wien (W)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


bis 4
EUR 38,00 - pro Gruppe
Öffentlicher Bereich von 6:00 bis 00:00
Führungen nach Vereinbarung
Transparent Transparent Transparent
Anzeige