Wastlhiasl's Nostalgiebauernhof

Eingebettet inmitten traumhafter Landschaft, vieler blumenreicher Hügelbeete mit beeindruckender Blütenpracht und biologischer Landwirtschaft geniessen Sie auf unserem Hof die herrliche Aussicht von der Terrasse, eingebettet zwischen Weiz, dem Almenland rund um Teichalm und Sommenalm und dem oststeirischen Thermenland.

Museum im Heustall

Im Museum findest Du nahezu alle Utensilien die Bauern in den letzten Jahrhunderten bei Ihrer täglichen Arbeit benötigt haben.

Werkzeuge für das Bestellen der Felder, Gerätschaften und Utensilien für Ochs und Pferd, aber auch Handwerkszeug für den täglichen Bedarf.

Glaubt mir, bei manchen Werkzeugen haben sich unsere Besucher schon oft die Zähne ausgebissen beim Ratespiel für welchen Zweck das "Ding" nun doch gewesen ist...

Ältere Besucher erinnern sich aber mit Wehmut und auch Stolz an die Vergangenheit - ein tolles Erlebnis.

Steirische Backstube

In unserer Backstube wir in alter Tradition von unserer Bäurin nicht nur ausgezeichnetes naturbelassenes Brot gebacken, sondern auch alle möglichen Dinkelprodukte.

Probiert mal die Dinkelstrauben - ein Genuss.

Nostalgiestüberl

Im Nostalgiestüberl haben wir uns bemüht, eine heimelige Athmosphäre zu schaffen, in der Sie sich wohlfühlen, während wir sie mit Köstlichkeiten vom Nostalgiebauernhof (Nostalgiestrauben, Kreutzerfeitljause und feines vom Dinkel) bewirten dürfen.

Alte Reklametafeln
erinnern uns an unsere Jugend, an so manches "Schmankerl" aus dieser Zeit erinnert man sich da gerne.

Terassenbauernhof & Biotop unterm Dach

Als Terassenbauernhof bezeichnet der Nostalgiebauer gerne mit Schmunzeln seinen "Minibauernhof" auf der Terasse der Scheune.

Hier wird im "Kleinen" unter Dach das angepflanzt, was in der freien Natur auf den Feldern wächst.

Unglaublich, was auf kleinstem Raum hier wächst und gedeiht.

Keller (Bartl)

Wir zeigen Euch, wo der "Bartl sein Most holt..."

nämlich in den geheimnissvollen Tiefen des "Bartl-Kellers"...

Hügelbeete und Energiespirale

Hügelbeete und Energiespirale sind eine Besonderheit unseres Nostalgiebauernhofes.

Wastlhiasl zeigt hier auf einfache, natürliche Weise neue (eigentlich alte, längst vergessene) Methoden Anbau von Getreide, Pflanzen, teilweise sogar sogenanntes "Unkraut" in Symbiose.

Die Energiespirale birgt einige interessante, hochwachsende Pflanzen, die spiralförmig angeordnet sind.

Mannshohe Sonnenblumen lassen Kindheitserinnerungen wieder aufleben.

Wo gibt´s das heute noch?

Scheiterholzhaus mit integrierter Trockenanlage

Die Scheiterholzbauweise wurde sozusagen von unserem Wastlhiasl "erfunden". Er baut Gebäude aus der einfachsten und billigsten Bauform der Welt - aus Holz - und das ohne die "Scheitln" (also den durch Maschine und Hacke in heizbare Form gebrachten ursprünglichen Baum) zu verändern oder Mörtel, Kleber und sonstige Füllmaterialien zu verwenden. Ein einmaliges Erlebnis in diesen "Häusern" Impressionen wahrzunehmen und die Stille der Natur auf sich wirken zu lassen.

Jedes Jahr baut unser Wasthiasl seine Welt weiter - wir werden sehen, was dabei herauskommt.

Strohhaus (Wohlfühlhaus)

Im Strohhaus hat der Wastlhiasl zur Entspannung und zum Nachdenken eine moderne Stereoanlage installiert, von der geheimnisvolle unbekannte Geräusche, aber auch bekannte Melodien ertönen.

Abseits der industrialisierten Welt kann man hier einige Minuten verweilen und über Wesentliches nachdenken.

... über Schnelllebigkeit, Hasten, keine Zeit, Ruhe, Frieden ...

Jeder findet hier Antworten auf wesentliche Fragen.

Stroh strahlt Ruhe aus, hat einen eigentümlichen Glanz und jeder Halm seine eigene Geschichte - denk d´rüber nach...

Nostalgiebrauerei

Bierbrauen wie vor 100 Jahren. In der einzigen Nostalgiebrauerei Österreichs gibt´s nun 1 Glas Nostalgiebräu plus 1 Dinkelbierstangerl inkludiert im Eintrittspreis!

Aber Vorsicht: Auch unser naturbelassenes Dinkelbier enthält Alkohol!

Einfach umwerfend ;-))

Aqua-Permakeller

Im Aqua-Permakeller (Lagerkeller für Obst, Beobachtungsraum mitUnterwasserfenster, Entspannungsraum) gibt´s Bierverkostung und eine Aussichtsterasse mit kleinem Garten.

Beruhigend ist es allemal den unermüdlichen, aber doch streßfreien Fischen zuzusehen und sich Gedanken über die Vielfaltdes Lebens zu machen...

Steckbrief

03172 /2612
Birchbaum 3
A-8160 Weiz (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Transparent Transparent Transparent
Anzeige