Waldlehrpfad im Naturpark Seebenstein

Der Waldlehrpfad Seebenstein wurde vom Naturparkverein Seebenstein mit Unterstützung der Bezirksforstinspektion Neunkirchen und der Gemeinde Seebenstein errichtet.

Er verläuft südlich des Ortes entlang des Hampelweges am Waldrand etwa 2 km bis Schiltern. Der Lehrpfad führt in reizvoller Lage mit weitem Ausblick und ist bequem begehbar. Die Wälder bestehen größtenteils aus heimischen Laub- und Nadelholz-Mischbestände, die aber auch einige angepflanzte Fichtenbestände aufweisen.

Bei den drei Hauptzugangsmöglichkeiten Meierhof, Pfaffengraben und Schiltern ist je ein Situationsplan aufgestellt. Die Anlage ist mit Tisch-Bankgarnituren und Ruhebänken ausgestattet.

Weiters gibt es eine Unterstandshütte und den Robinson-Kinderspielplatz. Entlang des Waldlehrpfades werden die dort wachsenden Sträucher und Baumarten auf Bestandsbilder und Tafeln kurz vorgestellt, einige wichtige Waldprodukte beschrieben, über Wuchsverhalten, Licht- und Bodenansprüche der einzelnen Baumarten sowie deren Verwendungsmöglichkeiten infomiert. Naturgemäß wurde bei den Einrichtungen der Baustoff Holz bevorzugt verwendet.

 

Steckbrief

Gemeinde Seebenstein (2 Angebote & Ideen)
0 26 27 / 472 04
Schiltern
A-2824 Seebenstein ()

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Transparent Transparent Transparent
Anzeige