Vinatrium

Dem Besucher offenbart sich ein vinophiles Geschmackspanorama der Extraklasse.

Den weit über die Landesgrenzen hinaus gefragten Weinen aus der Region Mittelburgenland wird so ein perfekt inszeniertes Forum geboten. Die Gebietsvinothek hat sich seit 1995 zu einem höchst erfolgreichen Partner für die regionalen Winzer entwickelt. Die immer größer werdende Nachfrage sorgte einerseits für den finanziell erfolgreichen Betrieb, andererseits zeigte sich, dass der anhaltende Aufschwung in der Weinwirtschaft auch räumliche und inhaltliche Erweiterungen verlangte. Der historische Bestand wurde liebevoll restauriert und durch zeitgemäß funktionale Erweiterungen und ästhetische Architektur bereichert.

Die Vinothek ist mehr als nur ein Lagerkeller, sie unterhält auf höchstem Niveau: Weinbar, Verkostungsmöglichkeit auf der neuen Terrasse sowie die Möglichkeit gegen Vorbestellung die Gäste mit einem kleinen, aber feinen Speiseangebot zu bewirten, gehören zum Erfolgsrezept ebenso wie die Hauptdarsteller der Vinothek - die großen Weine der Region.

Wein und Kultur

Das Vinatrium verbindet, was seit jeher zusammengehört. Nicht nur der Wein, auch die Kunst und Kultur werden hier eine würdige Heimat finden - im multifunktionalen Kultursaal wird den Besuchern ein reichhaltiges Kulturprogramm geboten, das seinen unterhaltsamen Bogen vom heiteren Kabarettabend über Konzerte bis zur rauschenden Ballnacht oder dem festlichen Rahmen für Hochzeiten spannt.

Steckbrief

Hauptstraße 55

Mo - Do: 11.00 - 19.00 Uhr
Fr - So: 10.00 - 19.00 Uhr
Transparent Transparent Transparent