Badeseen & Seen Villach-Warmbad: 3 Treffer

Badeseen und Seen

Österreich ist besonders reich an Seen aller erdenklicher Größen und Charaktere. Durch die strengen Umweltauflagen wird ihnen von der EU regelmäßig höchste Wasserqualität attestiert. Aus den meisten kann sogar unbedenklich getrunken werden. So werden sie zu wahren Perlen im reichen Schatz der Natur, die es aber nicht nur in sich haben. Auch auf, unter und abseits der Gewässer ist menschliches, tierisches und pflanzliches Leben in allen erdenklichen Varianten zu finden.

Gewusst? Der größte See Österreichs ist der Neusiedlersee im Burgenland.

Villach-Warmbad

Rund um Villach, als zweitgrößte Stadt Kärntens das urbane Zentrum der Region, bietet vor allem die Nähe zum Ossiacher, Faaker sowie weiteren sechs kleineren Seen zahlreiche Ausflugs- und Urlaubsvarianten.

Der südliche Flair von Villach in Kombination mit vielseitigen kulturellen Angeboten ist schon für viele Anreiz genug, diese Region zu besuchen. Der Carinthische Sommer, der Villacher Fasching oder Veranstaltungen auf der Burgarena Finkenstein sind nur ein Auszug aus der langen Liste abwechslungsreicher Darbietungen.

Die umliegende Berg- und Seenlandschaft ist das zusätzliche Zuckerl für Erlebnis- und Erholungssuchende. Und auch Kurgästen bietet sich ein breites Spektrum an Orten der Genesung.

Villach-warmbad
Großansicht
Foto: Burg Landskron