Kirchen & Klöster Traunviertel: 4 Treffer

Kirchen und Klöster

In Österreich gibt es an die 100 Stifte und Klöster verschiedener Orden – vorrangig  jener von Augustinern, Chorherren, Zisterziensern, Benediktinern und Salvatorianern. In vielen Stiften und Klöstern werden Führungen über die kulturellen Schätze, Architektur und Ordensgeschichte angeboten. Daneben gibt es in fast jeder größeren Gemeinde eine eigene, meist katholische oder evangelische Kirche. Von besonderem architektonisch/künstlerischem Interesse sind die Kirchen in den Landeshauptstädten.

Gewusst? Der Stephansdom in Wien ist mit rund 136 m Höhe höher als der Petersdom im Vatikan und zählt zu den höchsten Kirchen der Welt.

Video: Dommuseum

Traunviertel

Im Südosten Oberösterreichs gelegen, wird die Region durch das Hausruckviertel und dem Innviertel im Norden und der Steiermark im Süden begrenzt.

Der Namen gebende Fluss Traun ist eine wahre Perle unter den Flüssen und bekannt für seinen hervorragenden Fischreichtum. Der Traunsee wiederum ist mit seinen 191 m der tiefste See Österreichs und liegt in einer äußerst vielfältigen Landschaft. Und genauso abwechslungsreich sind die Möglichkeiten, die der Gast in dieser Region vorfindet: vom kühlen Nass im Tal bis in die luftigen Höhen der Kalkalpen oder dem Toten Gebirge kann nach Lust und Laune geplantscht, gefischt, gewandert oder geradelt werden.  

Traunviertel
Großansicht
Foto: "Wirt am Bach"
Anzeige