Schaubergwerk Terra Mystica

In sieben „Zechen“ von TERRA MYSTICA, deren Erlebniswert durch eine Kombination aus Multivision und Lichtspielen, akustischen Effekten und seltenen Objekten noch gesteigert wird, kann jeder Besucher seine individuellen Erfahrungen machen, ob er nun der „Geburt der Erde“ beiwohnt, die „Kult- und Begräbnisstätten unserer Vorfahren“ aufsucht, oder das christliche Symbol für den Dialog mit Gott, die „Höhle als Zufluchtsort“ betritt. Er wird die „Legende der Hl. Barbara“ - die Schutzpatronin der Bergleute - kennen lernen, eine nachgebaute Wasserradfördermaschine aus 1831 besichtigen, sich staunend auf die Suche nach „dem Stein der Weisen“ begeben und die Geheimnisse der „Naturapotheke des Paracelsus“ für sich entdecken, bis ihn schließlich die Berggeister mit ihrem märchenhaften Treiben in ihren Bann ziehen werden.Realität und Fantasie werden eins. Eine außergewöhnliche Verbindung von Information, Unterhaltung und Abenteuer ist das Ereignis.

 

Als Extra-Angebot für Kinder gibt es auch noch die Möglichkeit einer Schatzsuche (gegen Aufpreis), bei der die kleinen Abenteurer in einem Stollenlabyrinth, ausgerüstet mit einer Taschenlampe, Halbedelsteine finden und mit nach Hause nehmen können. Im angeschlossenen Bergbaumuseum finden Sie 700 Jahre Bergbaugeschichte und die ältesten Knappenfahne der Welt. Das lustige Karikaturenmuseum Terra Humoristika verleitet garantiert zum Schmunzeln. (Beide Museen im Preis enthalten). Im gesamten Bergwerk herrscht thermales Stollenklima (konstant 9 Grad Celsius) zur Befreiung der Atemwege.

In der Zeche 3, ist eine original im Jahr 2000 nachgebaute Wasserradfördermaschine aus dem Jahr 1831 zu sehen... Sie leistete damals in einer zwölfstündigen Schicht 90 Kübel zu 11 Kubikfuß oder rund 1000 Kubikschuh. Die Fördermaschine arbeitete zufrieden stellend und leistete demnach mehr als das vierfache der Handarbeit.

Die Zeche ist außerdem die Zeche der Hl. Barbara - der Schutzpatronin der Bergleute.

 

68 m Bergmannsrutsche Terra Mystica & Terra Montana

Steckbrief

+43 (0)4244 22 55
Bleiberg-Nötsch 91
A-9531 Bleiberg-Nötsch (K)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


1. Mai-Juni / Sept.-Okt.:
Terra Mystica: täglich 11 und 13 Uhr
Terra Montana: täglich 15 Uhr

Juli – August
Terra Mystica: täglich 9:30 bis 15 Uhr
Terra Montana: täglich Einfahrt um 16 Uhr

Nov.-April:
jeden Samstag 15:00 Uhr Führung Terra Mystica und auf Bestellung ab 10 Personen ganzjährig möglich!
Transparent Transparent Transparent
Anzeige