Rafting Tennengau: 1 Treffer

Rafting

Beim Rafting fährt man mit einer Gruppe von rund 4-12 Personen in einem Schlauchboot im Wildwasser. Rafting wird von vielen kommerziellen Anbietern organisiert, die auch für die entsprechenden Sicherheitsausrüstungen und Sicherheitsmaßnahmen Sorge tragen. Die Sportart ist in den 1980er- Jahren aufgekommen. Österreich bietet mit seinen zahlreichen Wildwasserläufen viele verschiedene Raftingmöglichkeiten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Gewusst? Das Wort Rafting kommt vom englischen Wort „raft“, das Floß bedeutet.

Tennengau

Als einer der fünf Gaue Salzburgs ist der Tennengau identisch mit dem politischen Bezirk Hallein. Er wird durch Deutschland sowie durch den Pongau, den Flachgau und das Salzkammergut begrenzt.

Nur 10 bis 30 km südlich der Weltkultur- und Mozartstadt Salzburg eröffnet sich dem Besucher eine phantastische Erlebniswelt. Ob Sport und Spaß, Abenteuer und Herausforderung, Entspannen und Wohlbefinden oder aber Kultur und Natur – vom Outdoor-Anbieter bis zum stillen Museum: die Grenzen für seine Aktivitäten kann der Besucher im Tennengau immer selbst setzen.

Tennengau
Großansicht