Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie Interesse am welt-ältesten Zisterzienserkloster haben.

Das Zisterzienserstift Rein (lat.: runa) wurde 1129 als 38. Kloster des Ordens gegründet. Da die 37 vor Rein gegründeten Klöster im Lauf der Geschichte aufgelöst worden sind, ist Rein heute das welt-älteste Zisterzienserkloster. Noch zu Lebzeiten des heiligen Bernhard erfolgte seine Stiftung durch Markgraf Leopold I. von Steyer. Das Kloster liegt 15 km nordwestlich von Graz in einem Seitental der Mur bei Gratwein. Heute präsentiert sich das Stift Rein vor allem als typisch österreichisches Barock-Kloster, obwohl im Rahmen der jüngsten Renovierungsarbeiten wunderbare Funde aus der Gotik, Romanik und Römerzeit zutage getreten sind. Zum Stift Rein gehören heute 13 Pfarren mit vielfältigen Tätigkeitsbereichen.

"Ein Blick hinter Klostermauern"

Es ist ein beeindruckendes Erlebnis, im ältesten Zisterzienserkloster der Welt „hinter Klostermauern“ zu blicken. Seit 1129 leben Mönche im Stift Rein, fast neun Jahrhunderte rückverfolgbar beten und arbeiten die Ordensmänner nach den Regeln des Heiligen Benedikt. Das Kloster 15 km nördlich von Graz gilt als „Wiege der Steiermark“. Hier führt das Grab des Stifters und ersten Landesherrn Markgraf Leopold I. zu den Anfängen der Geschichte der Steiermark. Die Stiftsbibliothek beherbergt kostbare Handschriften und Urkunden aus dem Mittelalter, aber Stift Rein ist kein Museum. Es ist ein lebendiges Kloster, das Besuchern die Pforte zur Besichtigung öffnet und Einblick in das Wirken der Mönche von heute gibt.

Unsere Besucher können am Chorgebet der Mönche um 12 Uhr teilnehmen.

"Ein Blick hinter Klostermauern“ ist für Gruppen ganzjährig möglich: Anmeldung: gruppe@stift-rein.at.

Für Einzelbesucher:

Ab 22. März 2013 täglich Mo-Sa 10:30 und 13:30; Sonn- und Feiertage 11:00 und 13:30 Uhr.

 

Preise:

Erwachsene: € 7,-

Senioren:       € 6,-

Schüler:          € 3,-

 

Gast im Kloster

Seit 875 Jahren ist unser Kloster ein Ort des Gebetes und der Stille mit einer wunderbaren Ausstrahlungskraft, die viele Menschen erspüren und schätzen. Deshalb bieten wir Männern die Möglichkeit, eine Zeit lang bei uns im Stift zu wohnen.

Je nach Jahreszeit gibt es Abende von Bibel bis Liturgie, veranstaltet vom Dekanat Rein; es gibt Musikaufführungen im Rahmen des Steirischen Kammermusikfestivals oder geführte Wanderungen durch den Stiftswald.

Preise:

Nächtigung im Einzelzimmer mit Vollpension: 48,- pro Tag.

Steckbrief

Rein 1
A-8103 Eisbach (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 7,00 - Führung Erwachsener
Transparent Transparent Transparent

Anzeige