Segeln & Surfen Steyrtal: 2 Treffer

Segeln & Surfen

Neben den Schigebieten zählen auch die österreichischen Seen zu den touristischen Highlights und sind ein Binnendorado für Segler und Surfer. Die beliebtesten Seen für Segler und Surfer sind Achensee, Attersee, Bodensee, Millstättersee, Mondsee, Neufeldersee, Neusiedlersee, Ossiacher See, Traunsee, Wolfgangsee und Wörthersee. Wer Segelboote auf Seen und Flüssen führen führen will, muss über entsprechende Segelkenntnisse verfügen und Mindestalter von 14 Jahren aufweisen. Wenn alle an Bord befindlichen Personen Schwimmwesten tragen, kann sogar ab 12 Jahren gesegelt werden. Einen entsprechenden Befähigungsnachweis erhält man nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Segelkurs.

Gewusst? Auch in der Landeshauptstadt Wien kann man segeln – und zwar auf der Alten Donau.

Steyrtal

Im südöstlichen Oberösterreich gelegen ist die Region Steyrtal Teil des Nationalpark Kalkalpen und in unmittelbarer Nachbarschaft der Regionen Pyhrn-Priel und dem Kremstal. Sie gilt als Geheimtipp für Erholungssuchende.

Die Steyr ist ein hervorragendes Fischereirevier und auch für Rafting und Bootsfahrten ein ideales Gewässer. Das gut ausgebaute Radwegnetz ist sowohl für anspruchsvolle Biker als auch für gemütliche Radtouren bestens geeignet. Mit der ältesten Schmalspurbahn Österreichs, die nach wie vor an den Wochenenden ihren Betrieb aufnimmt, bietet die Steyrtal Museumsbahn eine vergnügliche Reise in die Vergangenheit.

Steyrtal
Foto: Nationalpark Kalkalpen
Anzeige