Golfplätze Steirisches Oberland: 1 Treffer

Golf

Golf zählt zu den Ballsportarten, bei der es darum geht, einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlagpunkt aus im Loch zu versenken. Ein Spiel besteht meist aus 18 Bahnen. Um an einem Golfplatz spielen zu dürfen benötigt man die Platzreifeprüfung, für die eigene Kurse angeboten werden. Manche Clubs verlangen sogar ein gewisses nachgewiesenes Handicap (Spielstärke). Schnuppern ist bei einigen Golfplätzen immer wieder möglich.

Gewusst? Urformen des Golfspiels entstanden bereits vor über 700 Jahren.

Steirisches Oberland

Die Region ist von einer gebirgigen und waldreichen Landschaft geprägt.

Rund um die "Erlebniswelt Schaubergwerk" in Eisenerz als das historisches Zentrum der Eisenverarbeitung gibt es in der Region einiges zu entdecken. Höhlenführungen geben tiefe Einblicke in das weit verzweigte Innere der Alpen und im Nationalpark Eisenwurzen ist auch sonst noch viel Interessantes über die Landschaft und die Menschen dieser Region zu erfahren. Für Radler ist der Eisenstraße-Radwanderweg lohnendes Ziel und Wanderer können sich in einer der wasserreichsten Landschaften Europas auf die "Spuren des Wassers" machen. Für spritziges Vergnügen sorgen Rafting oder Canyoning und die Golfclubs und Wellness-Oasen der Region bieten gehobenes Ambiente für die entsprechende Entspannung. Die Skigebiete der Region sind zwar nicht die größten ihrer Art, dafür aber "klein und fein".

Steirisches-oberland
Großansicht
Foto: Erzbergbahn
Anzeige