Thermen Sportwelt: 1 Treffer

Thermen

In Österreich gibt es viele Thermalquellen. Man findet sie in jedem Bundesland – sogar in der Bundeshauptstadt Wien. In Kurhäusern werden die Quellen für therapeutische Zwecke eingesetzt. Die klassischen Thermalbäder (Thermen) dienen hingegen der Entspannung und Erholung der Bevölkerung. Die meisten Thermen bieten auch ausgedehnte Saunalandschaften, Kosmetik und Massageangebote und sorgen auch für kulinarische Genüsse.

Gewusst? Im alten Rom gab es Thermen (öffentliche Bäder) schon im 1. Jahrhundert nach Christus.

Salzburger Sportwelt

In einer sanften Tallandschaft gelegen haben sich acht Ferienorte inmitten des Skiverbunds Ski Amadé zur Salzburger Sportwelt zusammengeschlossen. Die Bergmassive des Dachsteins und der Hohen Tauern geben die prächtige Kulisse für die Region.

Die Landschaft ist durch einen einmaligen Variantenreichtum der Natur geprägt. Dementsprechend abwechslungsreich sind die Angebote für die Gäste der Region: im Winter sorgen Flutlichtanlagen für lange Tage des Pistenvergnügens oder Langlaufloipen durch verschneite Traumwelten für einen individuellen Erlebnisrahmen je nach Geschmack. Beim gesellschaftlichen Apres Ski ist dann Raum und Zeit für die entsprechend packenden Geschichten des Tages. Und von Frühling bis Herbst kann vom Spaziergang bis zum hochalpinen Kletterabenteuer Erholung und Action gefunden werden. Oder aber man vertraut sich einem der vielen Canyoning- und Raftinganbieter an, und wirft sich in die wilden Schluchten der tosenden Salzach. Kultur und kulinarischer Genuss verbinden sich in den zahlreichen Veranstaltungen der Region.

Sportwelt
Foto: Alpincenter Salzburger Sportwelt
Anzeige