Segeln & Surfen Sportwelt: 1 Treffer

Segeln & Surfen

Neben den Schigebieten zählen auch die österreichischen Seen zu den touristischen Highlights und sind ein Binnendorado für Segler und Surfer. Die beliebtesten Seen für Segler und Surfer sind Achensee, Attersee, Bodensee, Millstättersee, Mondsee, Neufeldersee, Neusiedlersee, Ossiacher See, Traunsee, Wolfgangsee und Wörthersee. Wer Segelboote auf Seen und Flüssen führen führen will, muss über entsprechende Segelkenntnisse verfügen und Mindestalter von 14 Jahren aufweisen. Wenn alle an Bord befindlichen Personen Schwimmwesten tragen, kann sogar ab 12 Jahren gesegelt werden. Einen entsprechenden Befähigungsnachweis erhält man nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Segelkurs.

Gewusst? Auch in der Landeshauptstadt Wien kann man segeln – und zwar auf der Alten Donau.

Salzburger Sportwelt

In einer sanften Tallandschaft gelegen haben sich acht Ferienorte inmitten des Skiverbunds Ski Amadé zur Salzburger Sportwelt zusammengeschlossen. Die Bergmassive des Dachsteins und der Hohen Tauern geben die prächtige Kulisse für die Region.

Die Landschaft ist durch einen einmaligen Variantenreichtum der Natur geprägt. Dementsprechend abwechslungsreich sind die Angebote für die Gäste der Region: im Winter sorgen Flutlichtanlagen für lange Tage des Pistenvergnügens oder Langlaufloipen durch verschneite Traumwelten für einen individuellen Erlebnisrahmen je nach Geschmack. Beim gesellschaftlichen Apres Ski ist dann Raum und Zeit für die entsprechend packenden Geschichten des Tages. Und von Frühling bis Herbst kann vom Spaziergang bis zum hochalpinen Kletterabenteuer Erholung und Action gefunden werden. Oder aber man vertraut sich einem der vielen Canyoning- und Raftinganbieter an, und wirft sich in die wilden Schluchten der tosenden Salzach. Kultur und kulinarischer Genuss verbinden sich in den zahlreichen Veranstaltungen der Region.

Sportwelt
Foto: Alpincenter Salzburger Sportwelt
Anzeige