Spanische Hofreitschule - Bundesgestüt Piber

Eingebettet in die idyllische Hügellandschaft der Weststeiermark liegt der Ort Piber. Im Bundesgestüt Piber wird das vierhundertjährige Wissen um die Aufzucht und die Besonderheit der Ausbildung für die Lipizzaner darauf ausgerichtet, Pferde mit jenen Leistungen zu züchten, die sie durch die Spanische Hofreitschule weltberühmt gemacht haben.

Das Bundesgestüt Piber trägt dazu bei, ein wichtiges und lebendiges Kulturerbe Österreichs zu bewahren und eine der edelsten Pferderassen in ihrer ursprünglichen Form zu erhalten.
 
Ein Rundgang in der Lipizzanerwelt Piber ist die Faszination der Begegnung. Bei den Stationen erfahren Sie durch kompetente Mitarbeiter interessante Details über die Haltung und Aufzucht der Lipizzaner.

Lassen Sie sich verzaubern ...

  • Genießen Sie die Präsentationen unseres Gestüts sowie die Vielzahl unserer speziellen Veranstaltungen
  • Erleben Sie die Arbeit mit den Jungpferden an der Longe, unter dem Sattel und im Gespann.
  • Besuchen Sie internationale Dressurturniere.
  • Geführte Rundgänge eröffnen Ihnen einen Einblick in das Gestütsleben.
  • Lauschen Sie romantischen Schlosskonzerten
  • Genießen Sie gehobene Gastronomiekultur in unserem Restaurant Caballero

Natürlich sind die Hengste unsere großen Stars. Die Besten jedes Jahrganges werden für die Spanische Hofreitschule ausgewählt. In jahrelanger Ausbildung veredelt, genießen sie dort weltweite Aufmerksamkeit. Die Zusammenarbeit zwischen dem Bundesgestüt Piber und der Spanischen Hofreitschule basiert unter anderem auf einem einzigartigen Kreislauf: Die besten Hengste der Spanischen Hofreitschule vererben ihre positiven Eigenschaften weiter - sie kehren als sogenannte Beschäler für eine Decksaison nach Piber zurück.

 

Öffnungszeiten

Sommersaison: 1.April 2011 bis 31.10.2011

Täglich von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet; (Kassaschluss: 16:00 Uhr)

Kein Zutritt zu den Stallungen zwischen 12 und 13 Uhr (Mittagsruhe)

Zwischen 30 und 40 Lipizzanerfohlen erblicken alljährlich das Licht der Welt. Stundenlang kann man die neugierigen, lustigen Gesellen beobachten, wie sie spielerisch unter der Obhut ihrer Mütter um die Rangordnung in der Kinderstube kämpfen.

Sie haben die Möglichkeit, das Gestüt frei nach ihrer Zeiteinteilung zu erkunden oder an einem geführten Rundgang teilzunehmen. Dabei erfahren sie von kompetenten Mitarbeitern Details über die Zucht und Haltung der Lipizzaner in Piber. Genießen Sie auch unsere Kutschenfahrten und erkunden Sie mit Ihren Kindern die Welt der Lipizzaner am Kindererlebnisweg.

Fixzeiten der Führungen: 10:00 Uhr, 11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14.00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:00 Uhr

Wintersaison: 20.11.2011 bis 31.3.2012

tägliche Gestütsführungen für Einzelbesucher um 11:30 Uhr und 13:30 Uhr (auch an den Feiertagen)

Während des einstündigen Rundgangs besichtigen Sie die Lipizzaner in den Stallungen, die Schmiede sowie den Gestütsinnenhof und die Wagenremise. Nach der Führung sind das Kino sowie der Souvenirshop für Sie geöffnet!

Treffpunkt und Kartenverkauf im Informationsbüro im Schloss bzw. am Wochenende im Souvenirshop!

Für Gruppenreservierungen rufen Sie uns unter der Nummer +43 3144 3323 100 an.

Eintrittspreise Sommersaison 2011

 
Erwachsene € 12,-
Senioren (ab 60 Jahren), Studenten bis 26 Jahre
€ 11,-
Jugendliche bis 18 Jahre, Behinderte €  7,50
Kinder (3 bis 6 Jahre)
€  3,-
Kinter unter 3 Jahre sind frei!  
   
   
Erwachsene mit Familienpass € 10,-
Schüler mit Familienpass €  6,50
Kinder mit Familienpass €  2,-
   
   

Ermäßigungen für Gruppen (ab 20 Personen):


Erwachsene €  9,50
Schüler €  6,50

Steckbrief

00 43 3144 3323
Piber 1
A-8580 Köflach (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 11,00 - Gestütsbesichtigung/Preis für einen Erwachsenen
Sommersaison: 1.April 2011 bis 31.10.2011

Täglich von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet; (Kassaschluss: 16:00 Uhr)
Transparent Transparent Transparent
Anzeige