Sommerrodelbahn Moosburg

Mit nur 10 % Gefälle ist die Sommerrodelbahn Moosburg eine der flachsten Österreichs. Damit ist sie auch die sicherste - besonders für die Kleinsten unter den Rodelfans. Dennoch lassen sich beachtliche Geschwindigkeiten erzielen. So kann man in den Steilkurven das prickelnde Gefühl (in der Magengrube) einer echten Bob-Bahn erleben.... Woran das liegt? --- Die Moosburger Schlitten fahren auf vier Rädern. (Anm.: Die meisten anderen Rodeln fahren mit einer Kombination aus Rädern und Kufen - vorne bzw. hinten)

Die Sommerrodelbahn gibt es seit 1980. Die Idee dazu wurde beim Sommerrodeln geboren. Vater Weiss sagte sich: "A gute Idee. Hügel haben wir auch." Von der Idee zur Umsetzung dauerte es nicht allzu lange. Der geeignete Hang mit Wiese fand sich gleich gegenüber dem Weiss'schen Haus. Die Rodeln stehen seither nicht mehr still - von der Winterpause einmal abgesehen. Heute betreibt sie Sohn Hannes. Und er verspricht: "Die Strecke bleibt so, wie sie ist."

Steckbrief

04272/834 00-30
Kreggab 1
A-9062 Moosburg (K)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 2,20 - Erwachsene € 2,20
Kinder bis 15 Jahre € 1,90
28. April bis 30. Oktober
28. April - 31. August: täglich von 09:00 - 19:00 Uhr
1. September - 13. September: täglich von 10:00 - 18:00 Uhr
14. September bis 30. Oktober: Freitag - Sonntag von 10:00 - 18:00 Uhr
Transparent Transparent Transparent
Anzeige