Skigebiet Damüls

Damüls - Das schneereichste Dorf der Welt!

Auf 1.430 bis 2.100 m Seehöhe präsentiert sich Damüls mit seinem besonderen Charme und garantiert Schneesicherheit den ganzen Winter hindurch. Nicht zu Unrecht zählt Damüls zu den schönsten und schneereichsten Winterzielen der Alpen, was der 2006 verliehene Titel „Damüls – Das schneereichste Dorf der Welt“ unterstreicht. Die Faszination unserer unberührten und ursprünglichen Bergwelt lockt jährlich viele Menschen aller Alters- und Interessensgruppen an. Der Winter in Damüls  hat viele Gesichter - denn es gibt viele Facetten zu entdecken: High-Life an der Schneebar, die Stille auf den verschneiten Gipfeln, der Komfort und die Gemütlichkeit unserer Unterkünfte, die einsamen Tiefschneehänge, 16 sonnige Höhenlanglaufloipen-Kilometer, 22,5 Kilometer Winterwanderwege und ein abwechslungs-reiches Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie.

Schneereich Damüls - Mellau - Faschina

Ab Dezember 2009 ist es soweit: Die Gipfelbahn (8er Gondelbahn) wird am 19. Dezember 2009 den Betrieb aufnehmen. Das neue Skigebiet bietet 105 Pistenkilometer auf bestens präperierten Pisten und Skirouten. Die Förderleistung pro Stunde beträgt 36,161 Personen. Die Pisten gliedern sich in 9,7 km Schwarze Pisten, 48,5 km Rote Pisten, 25,6 km Blaue Pisten und 21,2 km Skirouten.

Die Skiverbindung Damüls - Mellau

Die Skigebiete Damüls - Mellau werden eine Einheit. Im Sommer 2008 mit den Arbeiten zur Gipfelgondelbahn begonnen, wird das Bindeglied auf den Winter 2009/10 realisiert. Bereits seit dem Winter 2007/08 wurde mit den Sechsersesselbahnen Elsenkopf und Hohe Wacht von Damülser Seite der erste Schritt Richtung Verbindung der Skigebiete Damüls und Mellau getan. Aufgrund des professionellen Engagements der Damülser Seilbahnen konnte im Frühjahr 2009 mit dem Bau der 8er Gipfelbahn begonnen werden. Die Investitionshöhe der drei Vergindungsbahnen samt Pisten beträgt Euro 23 Millionen, wovon 60% durch die Damülser Seilbahnen, 40 % von den Bergbahnen Mellau finanziert werden. Um die Rentabilität dieses Projektes zu gewährleisten müssen laut einer Studie an Spirtzentagen 8.000 Gäste von Damülser und 4.000 Gäste von Mellauer Seite ins Skigebiet gebracht werden.

Ski alpin

Die breiten Pisten, welche den Ansprüchen eines jeden Wintersportlers gerecht werden, machen mit Ihrer Vielfalt Damüls – Faschina zu einem der begehrtesten Skigebiete Vorarlbergs. Die Liftanlagen sind problemlos von den meisten Hotels, Pensionen und Ferienappartements aus per Ski zu erreichen. Sogenanntes „Door-Step-Skiing“! Ob Carving, Tiefschnee, Freeride oder einfach nur Skifahren – in Damüls - Faschina finden Sie dazu optimale Voraussetzungen. Professionelle Unterstützung erfahren Sie dabei durch die Skischule Damüls bzw. die Ski- & Snowboardschule Faschina.

Burton Snowpark

Von professioneller Hand erstellt sucht unser Snowpark seinesgleichen – es gibt nichts, was ein Boarder-Herz bei uns vermissen muss!!! Nicht zuletzt durch die Beharrlichkeit der ortsansässigen Snowboarder hat sich seit 1999/2000 ein beachtlicher Park entwickelt. Seit dem Winter 2007/08 gehört Damüls zum elitären Club der Burton Snowparks. Positioniert im Gelände der Doppelsesselbahn Walisgaden hat unser Park ein ideales Zuhause gefunden. Der Park wird täglich von Mitte Dezember bis Mitte April geshaped.

Urlaub für die ganze Familie

Damüls – Faschina steht für Familienurlaub. Gastronomie wie Unterkünfte sind auf die Ansprüche von Familien bestens vorbereitet. Spielzimmer, Kinderstuhl und Babybett – in Damüls - Faschina denkt man auch an Details. Speziell ausgearbeitete Pauschalen und auf Ihre Kleinen zugeschnittene Kinderskischulen ergänzen unser Angebot. Der Bunny’s Club in Damüls wie auch der Miniclub in Faschina öffnen bereits ab 2 Jahren ihre Tore. Hier sind die jüngsten Sprösslinge gut aufgehoben und die Eltern können getrost Skifahren gehen. Die Kinderskischulen bringen Ihren Rennhasen ab 4 Jahren (für Snowboarder ab 6 Jahren) den weißen Sport in den Bergen mit Spiel und Spaß näher.

Urlaub – auch für Ihr Auto

In Damüls - Faschina erwarten Sie Winterferien, in denen auch Ihr Auto Urlaub macht, denn bei fast allen Vermietern können Sie Ihre Ski vor der Haustüre anschnallen und losfahren - das sogenannte „Door-Step-Skiing“! Zahlreiche Bergrestaurants sorgen mit ihrer traditionellen aber auch modernen Küche für das leibliche Wohl und die nötige Stärkung der Wintersportler. Damit der Einkehrschwung nicht zu kurz kommt, verweisen wir auf die wohl größte "Schneebardichte" in Vorarlberg. Sonnenanbeter schwören auf unsere zahlreichen Sonnenterrassen. Ab 15.00 Uhr geht es in unseren Après-Ski-Bars erst so richtig los. Wann Schluss ist liegt dann ganz bei Ihnen! Damüls - Faschina ist aber auch bestrebt, dass der Aktivurlaub vor allem durch Erholung und Entspannung ergänzt wird. Der Gast erlebt eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, aus urig und locker, aus romantisch und zünftig. Tanzabende mit Live-Musik in den Hotels, Konzerte und der Bauernmarkt vermitteln für jede Stimmung genau die richtige Atmosphäre. Zahlreiche begleitende Veranstaltungen wie Rodelpartien, Sturmlaternenwanderungen oder Nachtskifahren runden unser Angebot im Winter ab.

Der Damülser Ortsbus

Mit den neuen Ortsbussen, zwei Niederflurbussen, ist Damüls in puncto Qualität ein großer Schritt nach vorne gelungen. Geräumig und bequem im Einstieg wird gerade das Handling mit Ihren Skiern enorm erleichtert. Mit Zielen wie unseren Loipen und Winterwanderwegen, der Skischule bzw. den Seilbahnstationen bringt Sie dieser an die für Sie wichtigen Orte unseres Bergdorfes.

Gratis Skibus

Ein gratis Skibus bringt Sie aus dem Gorßen Walsertal direkt zu den Seilbahnstation bzw. in Damüls bzw. Faschina.

Nachtskilauf in Faschina

Jeden Donnerstag haben Sie am Guggernülli-Lift in Faschina die Gelegenheit zum Nachtskilauf von 18.00 bis 21.00 Uhr. Skifahren unterm Sternenhimmel und bei Musik.

Ein gutes Mahl und ein gemütliches Bett

Damüls - Faschina genießt seit langer Zeit den Ruf herzlicher Gastlichkeit. Mit Liebe sorgen die heimischen Gastgeber dafür, die Werte der Vergangenheit mit dem Komfort von heute zu verbinden. Behagliche Varianten bieten gediegene Hotels und Gasthöfe, Restaurants und gemütliche Hotelbars. Von der urigen Brettljause bis zur Gourmetküche bieten unsere Häuser alle erdenklichen Köstlichkeiten. Gerade in Hinsicht auf regionale Spezialitäten hat Damüls - Faschina, aufgrund seiner Walser Vergangenheit, viel zu bieten. Bei den Unterkünften in Damüls - Faschina herrscht ein angenehm hohes Qualitätsniveau. Vom Privatzimmer bis zum Hotel, von der Ferienwohnung bis zum Gasthof bieten alle Häuser höchsten Standard. Sauna und Solarium zählen in fast allen Unterkünften zum Inventar.

Und wenn ich nicht Ski fahre?

Die „Rodelbahn Uga“ ist ein Renner für unsere Wintergäste. Die knapp 3,5 Kilometer lange Naturrodelbahn ist problemlos mit dem Sessellift erreichbar. Zwei mal wöchentlich findet Nachtrodeln bei Flutlicht statt. Als weiteres Angebot bietet Damüls ein präpariertes und 22,5 km umfassendes Winterwanderwege-Netz an, welches mit romantischen Pferdeschlitten-fahrten werden kann. Auf diesen Wegen kann man natürlich auch abends „wandern“, speziell auf dem beleuchteten „Schmuseweg“, welcher mit Holzhäuschen zum „Rasten“ ausgestattet ist. Ein Augenmerk sollten Sie auch auf unsere Höhenloipen legen, welche sich idyllisch auf 16 Kilometern durch unsere Bergwelt schlängeln.

Sechsersesselbahn Ragaz

Den Abschluss findet das Projekt Zusammenschluss der Skigebiete Damüls und Mellau mit dem Bau der Sechsersesselbahn Ragaz. Für die letzte Ausbaustufe werden von den Damülser Seilbahnen weiter Euro 6 Millionen investiert. Die Fertigstellung ist für den Winter 2010/11 geplant und wird das Skiegebiet mit zusätzlichen 10  Pistenkilometern bereichern. Das Investitionsvolumen alleine der Damülser Seilbahnen beträgt mit dem Alpsee Uga als Wassersepicher und der damit verbundenen Schneeanlage seit 2007 bis zur Fertigstellung der 6er Sesselbahn Ragaz Euro 22 Millionen. In Zeiten der Wirtschaftskire ein starker Impuls für Vorarlberg.

Das schneereichste Dorf der Welt

Als Ergebnis einer aufwendigen Studie unter dem Kriterium einer meteorologisch anerkannten Wetterstation, die Minimum fünf korrekt geführte Jahre an Messreihen nachweist, hält heute Damüls den Weltrekord als schneereichstes Dorf, mit einer Summe im Mittel von 9,30 Metern gefallenen Neuschnees je Wintersaison. Das ist die Neuschneesumme, die sich in Zentimetern Tag für Tag addiert; in einem Jahrzehnt immerhin knapp 100 Meter.

Steckbrief zum Angebot

Damülser Seilbahnen (3 Angebote & Ideen)

2009 m
Anzahl Schlepplifte Anzahl Sessellifte Anzahl Rundlaufbahnen Anzahl Rodelbahnen Länge der Loipen Höhendifferenz
7 14 2 1 16km 1400 m
  • Pisten109km
  • leicht27km
  • mittel51km
  • schwer31km
  • Preise 
  • TageskarteEUR 49,00
  • 6-TageskarteEUR 221,00
  •  Preisliste

+43 (0) 5510 600
Uga 74
Transparent Transparent Transparent
Anzeige