Sigmund Freud Museum Wien

Berggasse 19: Historischer Ort und weltbekanntes Privatmuseum

Sigmund Freud und seine Zeit sind zentrales Zeugnis europäischer Kultur und Geschichte. Das Sigmund Freud Museum hat es sich zum Ziel gesetzt, dieses kulturelle Erbe zu erhalten, zu präsentieren und zu vermitteln. Die Berggasse 19 im 9. Wiener Gemeindebezirk zählt zu den weltweit bekanntesten Adressen. In dem typisch bürgerlichen Haus aus der Gründerzeit lebte und arbeitete Sigmund Freud von 1891 bis 1938. in diesen Räumen befindet sich heute das Sigmund Freud Museum, das international hohe Anerkennung genießt und jährlich mehr als 65.000 Besucher aus aller Welt anzieht.

Ausstellung & Kunst
Das Sigmund Freud Museum zeigt in den ehemaligen Praxis- und privaten Wohnräumen Sigmund Freuds eine Dokumentation zu Leben und Werk des Begründers der Psychoanalyse. In einem Videoraum ist einzigartiges privates Filmmaterial der Familie Freud aus den 30iger Jahren zu sehen. Darüber hinaus präsentiert das Sigmund Freud Museum eine Sammlung zeitgenössischer Kunst sowie wechselnde Ausstellungen. Eine Installationsreihe internationaler Künstler ist im Gassenlokal an der Außenfront der Berggasse 19 Tag und Nacht zu sehen.

Öffnungszeiten

täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, von Juli bis September täglich von 9 bis 18 Uhr.

 

Preise

  • Erwachsene € 7,00
  • Wien Karte € 5,50
  • Mitglieder Club Ö1/KulturKontakt Austria € 4,50
  • Senioren € 5,50
  • StudentInnen (von 18 bis 27 Jahren) € 4,50
  • SchülerInnen (von 12 bis 18 Jahren) € 2,50


Steckbrief

+43-1- 319 15 96
Berggasse 19
A-1090 Wien (W)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 7,00 - Eintrittspreis für einen Erwachsenen
täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, von Juli bis September täglich von 9 bis 18 Uhr.
Transparent Transparent Transparent
Anzeige