Eisenbahn Semmering-Rax: 2 Treffer

Eisenbahn

Eisenbahnfreunde kommen in Österreich voll auf ihre Rechnung. Damit ist nicht nur das gut erschlossene Schienennetz, sondern alles rund um das „Erlebnis Eisenbahn“ gemeint. Das beginnt bei (Modell-) Eisenbahnmuseen und streckt sich über befahrbare Modellbahnen bis hin zu Sonderfahrten mit nostalgischen Lokomotiven und Waggons. So wird es möglich zu erleben, wie sich das Reisen mit Dampflok und Holzwaggon vor 100 Jahren angefühlt hat.

Gewusst? Die Zahnradbahn auf den Schneeberg hat stellenweise 22% Steigung und wurde schon 1895 errichtet.

Semmering-Rax-Schneeberg

Zu einem der ältesten Tourismusgebiete Österreichs wird das Schneebergland rund um den höchsten Berg Niederösterreichs, die Schiregion Ostalpen am Semmering zwischen Niederösterreich und der Steiermark sowie die niederösterreichischen Wiener Alpen gezählt.

Berühmtheit erlangte der Luftkurort Semmering im 19. Jahrhundert als Ausflugsziel der „feinen Gesellschaft“ Wiens in den heißen Sommermonaten - der sogenannten Sommerfrische. Adel, Künstler und Mäzene gaben sich hier ein Stelldichein und der mondäne Charakter dieser Zeit prägt noch heute das Lebensgefühl dieser Region. Die 1854 eröffnete und sich heute noch in Betrieb befindliche Semmeringbahn ist Weltkulturerbe der UNESCO und war von entscheidender Bedeutung für die hochkulturelle Entwicklung auf 950 Meter Meereshöhe.

Die Rax und der Schneeberg werden zu den Wiener Hausbergen gezählt und gelten für die Bundeshauptstädter als beliebte Destinationen für Wanderungen, Bergsteigen, Mountainbiking und Skifahren.

Semmering-rax
Großansicht
Foto: Semmering Bahn
Anzeige