Bereits 1838 wurde das Bad urkundlich erwähnt. Kaiser Franz Josef hat damals als Kind seinem Bruder Maximilian einen Brief geschrieben, in welchem er mitgeteilt hat, daß er sich den ganzen Tag im Wasserreservoir des Obelisk, nunmehr Schwimmbad, aufgehalten hat. Um die Jahrhundertwende wurde eine kaiserliche Schwimmschule eingerichtet. Im Jahre 1975 wurde das Bad generalsaniert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Im 2000/01 wurde das Bad auf dem neuestem Stand der Technik umgebaut und mit einer modernen Wasseraufbereitungsanlage ausgestaltet. Seitdem wird das Bad privat von der Fa. WEB43 unter der Führung des 15 fachen Schwimmstaatsmeister Marco Ebenbichler geführt.

Fitness & Wellnessclub

Der Wellnessbereich - der schönste Fitnessbereich des Sommers in Österreichs
Besuchen Sie unseren neuen Fitness- & Wellnessbereich im Schönbrunnerbad. Ideal für jeden, der in der Umgebung Schönbrunn auch etwas für seine Fitness und Gesundheit tun möchte.

Sauna:

Wir haben neben einem Trainingsraum mit modernsten Geräten, auch einen wunderschönen Saunabereich mit einer finnischen Sauna sowie einem Saunarium und einer Infrarotkabine.

Massage:

Weiters möchten wir auf unser Massageangebot aufmerksam machen Samstag, Sonntag ganztags und Wochentags ab 16:00 Uhr Telefonische Voranmeldung unter 01/8175353-10

Gastro

Summer in the City, the place to be - Schönbrunnerbad

Im Wellnessrestaurant, welches das Herz der Badeanlage bildet und mit einem ca. 80 m2 großen Pavillon und einer davorliegenden neuen Terrasse mit 150 m2 im mediterranen Stil ausgestattet ist, wird besonders auf leichte Küche und gesunde Speisen und Snacks Wert gelegt. Frische Salate, Nudelspezialitäten, Wok-Gerichte, ernährungsphysiologisch abgestimmte Speisen, sowie Fitness- und Trendgetränke gehören zum Angebot. Auch auf Liebhaber konventioneller Küche wird eingegangen.

Der Gastronom Alfons Fassl hat mit Saisonbeginn 2007 das Wellnessrestaurant neu übernommen und führt es nun mit seiner Frau Anita und Seinem Sohn Dominik als Jr. Chef.

Neben der tollen meditteranen Küche wird gerade am Wochenende großer Wert auf ein gutes Frühstückangebot gelget.

Der Gast kann sich im Schönbrunnerbad auf ein tolles Urlaubsfeeling freuen! Besuchen Sie unseren Partner virtuell unter www.afassl.at.gg

Der Beachvolleyball - Platz

Baggern Sie wie die Profis auf unserem genormten Beachvolleyballplatz. Bis 17 Uhr ist das Bespielen am Platz kostenfrei. Danach kostet die Stunde 8 € und ist im vorhinein an der Rezeption im Fitness- und Wellnessbereich zu bezahlen. Natürlich kann der Platz auch telefonisch unter 01 / 817 53 53 - 10 im voraus gebucht werden.

Sara Montagnolli und Sabine Swoboda, Österreichs Top-Beachvolleybarrinen im Beachvolleyball, sind ebenfalls oft Trainingsgäste im Schönbrunnerbad!.

Eintrittspreise

Erwachsene

Euro

Einzelzutritt Tag 10,-
Einzelzutritt Nachmittag ab 13:30 Uhr 8,-
Einzelzutritt Abend ab 17 Uhr 5,-
Aufpreis für Fitness u. Wellness p. Tag 13,-
Saisonkarte 205,-
Kabine 180,-
Saisonkästchen 50,-

Schüler ab 6 J. | Jugendl. bis 18 J. | Stud. bis 28 J. (Ausweis)

Einzelzutritt Tag 8,-
Einzelzutritt Nachmittag ab 13:30 Uhr 6,-
Einzelzutritt Abend ab 17 Uhr 4,-
Aufpreis (ab 16 J.) für Fitness u. Wellness p. Tag 11,-
Saisonkarte 145,-

Kinder ab 1 J. bis 5 J.

Einzelzutritt Tag 3,50,-
Einzelzutritt Nachmittag ab 13:30 Uhr 2,50,-
Einzelzutritt Abend ab 17 Uhr 2,-
Saisonkarte 60,-

Steckbrief

01-8175353
Schloßpark 1
A-1130 Wien (W)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 10,00 - Tageskarte Erwachsene
April, Mai:
8.30 - 19.00

Juni, Juli bis 15.Aug.:
8.30 - 22.00

16.-30. Aug.:
8.30 - 20.00

Ab 1.Sept.:
8.30 - 19.00
Transparent Transparent Transparent
Anzeige