Segeln & Surfen Salzburg+Umgebung: 1 Treffer

Segeln & Surfen

Neben den Schigebieten zählen auch die österreichischen Seen zu den touristischen Highlights und sind ein Binnendorado für Segler und Surfer. Die beliebtesten Seen für Segler und Surfer sind Achensee, Attersee, Bodensee, Millstättersee, Mondsee, Neufeldersee, Neusiedlersee, Ossiacher See, Traunsee, Wolfgangsee und Wörthersee. Wer Segelboote auf Seen und Flüssen führen führen will, muss über entsprechende Segelkenntnisse verfügen und Mindestalter von 14 Jahren aufweisen. Wenn alle an Bord befindlichen Personen Schwimmwesten tragen, kann sogar ab 12 Jahren gesegelt werden. Einen entsprechenden Befähigungsnachweis erhält man nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Segelkurs.

Gewusst? Auch in der Landeshauptstadt Wien kann man segeln – und zwar auf der Alten Donau.

Salzburg Stadt & Umgebung

Die Landeshauptstadt selbst ist UNESCO-Weltkulturerbe. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in der unmittelbaren Umgebung machen diese Region zu einem internationalen touristischen Highlight.

Obwohl sich sehr viel um das gewiefte Musikgenie dreht - es ist nach alles Amadeus rund um die Mozartstadt. Abseits des weltbekannten Kulturmagneten finden sich Kleinode unberührter Natur ebenso, wie bäuerliches Leben und traditionelles Brauchtum. Die vielen Burgen und Schlösser der Region zeugen zudem von einer Bedeutung, die in der Vergangenheit weit über den rein musikalischen Genuss hinausging. Und auch das sportliche Angebot der Region kann sich sehen lassen: während im Winter vor allem die Skigebiete locken, sind im Sommer Wandern, Klettern und Mountainbike oder actionreiches Rafting, Canyoning und Paragleiten angesagt.

Salzburg-umgebung
Großansicht
Foto: Schloss Mirabell & Schlossgarten / © Salzburg Tourismus
Anzeige