Skigebiete Salzachtal-Tennengebirge: 3 Treffer

Skigebiete

Österreichs Skigebiete zählen zu den touristischen Highlights des Landes, die jährlich von Millionen Gästen besucht werden. Die Entwicklung der leicht zu beherrschenden Carving-Skier hat den Breitensport in den letzten Jahren noch breiter gemacht. Die modernen Liftanlagen, die gut präparierten und schneesicheren Pisten, das mitunter herrliche Panorama und die typisch österreichischen Apres-Ski-Hütten tragen zur Beliebtheit der Skigebiete bei. Auch Geländefahrer, die sich abseits der Pisten bewegen möchten, kommen auf ihre Rechnung.

Gewusst? Die höchsten Punkte einiger Skigebiete liegen auf einer Höhe knapp unter 3.000m

Salzachtal-Tennengebirge

In ihrem Oberlauf verläuft die Salzach von West nach Ost, bevor sie bei Schwarzach in den Norden schwenkt. Bei den Salzachöfen durchbricht sie im Tennengebirge die Nördlichen Kalkalpen.

Die wildromantische Flusslandschaft der Salzach ist ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art. Hier laden Anbieter von Canyoning, Rafting & Co. zum spritzigen Vergnügen ein. Die Eisriesenwelt Werfen im Tennengebirge wartet ihrerseits mit der größten Eishöhle der Welt auf. Doch es geht auch viel unspektakulärer in dieser Region: Wandern und Mountainbiken sind ebenso beliebt, wie Besuche in einem der zahlreichen Museen oder der Festung Hohenwerfen. Skigebiete für jeden Geschmack runden das Angebot im Winter ab.

Salzachtal-tennengebirge
Großansicht
Foto: Eisriesenwelt Werfen
Anzeige