Badeseen & Seen Saalfelden-Leogang: 1 Treffer

Badeseen und Seen

Österreich ist besonders reich an Seen aller erdenklicher Größen und Charaktere. Durch die strengen Umweltauflagen wird ihnen von der EU regelmäßig höchste Wasserqualität attestiert. Aus den meisten kann sogar unbedenklich getrunken werden. So werden sie zu wahren Perlen im reichen Schatz der Natur, die es aber nicht nur in sich haben. Auch auf, unter und abseits der Gewässer ist menschliches, tierisches und pflanzliches Leben in allen erdenklichen Varianten zu finden.

Gewusst? Der größte See Österreichs ist der Neusiedlersee im Burgenland.

Saalfelden-Leogang

Die Region rund um die beiden Hauptorte Saalfelden und Leogang liegt im Pinzgau und ist von mächtigen Bergen umgeben.

Beim Sommer- und Winterangebot dieses Gebietes dreht sich - abseits der klassischen Touristenpfade - alles um die Salzburger Bergwelt. In dieser Oase der Ruhe und Erholung hat sich eine lebendige Symbiose zwischen Mensch und Natur entwickelt, die auf vielerlei Art und Weise die unterschiedlichsten Gemüter begeistern vermag. Während die Schneesicherheit im Winter die Skifahrer anlockt, sind es im Sommer die saftigen Almen, die Wanderer und Mountainbiker gleichermaßen begeistern. Golfplätze, Fischgewässer oder Freibäder sind nur einige der vielen Alternativen innerhalb der faszinierenden Hochgebirge. Und das kulturelle Highlight der Region: das jährlich stattfindende Jazzfestival in Saalfelden zählt mit seiner hochklassigen Besetzung zu den bedeutendsten seiner Art in ganz Europa.

Saalfelden-leogang
Großansicht
Foto: Steinalmdorf in Leogang
Anzeige