Fischen Pyhrn-Priel: 1 Treffer

Fischen

In österreichischen Gewässern darf nur angeln, wer einen Anglerschein hat - und dann auch nur in jenen Abschnitten oder Regionen, in denen das Angeln ausdrücklich erlaubt ist. Auch in  privaten Gewässern werden Lizenzen oft nur dann vergeben, wenn man im Besitz dieses Scheins ist. Private Lizenzen werden meist tages-, wochen-, monats- und jahresweise vergeben. Auch Fliegenfischen ist in Österreich möglich.

Gewusst? Der Name Fliegenfischen stammt von der Imitation der Köder (Flug-, Wasser- und Landinsekten)

 

Pyhrn-Priel

Die Region im südlichen Oberösterreich wird durch die Steiermark, das Kremstal und das Steyrtal begrenzt und ist Teil des Nationalpark Kalkalpen.

In einer einzigartig intakten Natur kann Sommer wie Winter den unterschiedlichsten Aktivitäten nachgegangen werden. Vor allem Familien sind hier bestens aufgehoben, da sich viele Betriebe der Region auf kindgerechte Angebote eingestellt haben. Und auch wenn die Gegend inmitten einer fantastischen Bergwelt etwas verträumt wirkt - von gemütlich, traditionellen Veranstaltungen bis zum internationalen Skiweltcup ist auch für kulturelle Vielfalt gesorgt.

Pyhrn-priel
Großansicht
Foto: Hotel Stoderhof
Anzeige