Badeseen & Seen Pitztal: 1 Treffer

Badeseen und Seen

Österreich ist besonders reich an Seen aller erdenklicher Größen und Charaktere. Durch die strengen Umweltauflagen wird ihnen von der EU regelmäßig höchste Wasserqualität attestiert. Aus den meisten kann sogar unbedenklich getrunken werden. So werden sie zu wahren Perlen im reichen Schatz der Natur, die es aber nicht nur in sich haben. Auch auf, unter und abseits der Gewässer ist menschliches, tierisches und pflanzliches Leben in allen erdenklichen Varianten zu finden.

Gewusst? Der größte See Österreichs ist der Neusiedlersee im Burgenland.

Pitztal

Das etwa 40 km lange Seitental des Inntals wird von der Pitze (auch Pitzbach) durchflossen. Mit der Pitzexpress und der Pitz-Panoramabahn kann Österreichs höchst möglicher Punkt (3.440 Meter), der seilbahntechnisch erschlossen ist, erreicht werden.

Im Sommer lockt das Pitztal vor allem mit seinen hervorragenden Möglichkeiten für Wander-, Kletter und Mountainbike-Ausflüge. Rafting und Canyoning reichern das Angebot mit wasserreicher Action an und wer es lieber ganz gemütlich hat, lässt sich mit einer der Bergbahnen in höhere Gefilde tragen. Im Winter steht Gletscher-Skilauf bis fast in den Sommer auf dem Programm. Absolute Schneesicherheit, herrliches Panorama - und das alles ganz nahe der Sonne: Wintersport-Vergnügen auf diesem Niveau ist nur schwer zu finden.

Pitztal
Großansicht
Foto: Club Alpin Pitztal
Anzeige