Badeseen & Seen Pillerseetal: 1 Treffer

Badeseen und Seen

Österreich ist besonders reich an Seen aller erdenklicher Größen und Charaktere. Durch die strengen Umweltauflagen wird ihnen von der EU regelmäßig höchste Wasserqualität attestiert. Aus den meisten kann sogar unbedenklich getrunken werden. So werden sie zu wahren Perlen im reichen Schatz der Natur, die es aber nicht nur in sich haben. Auch auf, unter und abseits der Gewässer ist menschliches, tierisches und pflanzliches Leben in allen erdenklichen Varianten zu finden.

Gewusst? Der größte See Österreichs ist der Neusiedlersee im Burgenland.

Pillerseetal

Eingebettet zwischen der Steinplatte und den mächtigen Steinformationen der Loferer und Leoganger Steinberge liegt das Tal mit dem gleichnamigen, smaragdgrünen See an der Grenze zu Salzburg im östlichsten Winkel des Nordtirols.

Die fünf Orte des Tals - Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring - haben sich zu einer Ferienregion zusammengeschlossen, die sich sehen lassen kann. Modernste Freizeiteinrichtung inmitten einer Bilderbuchlandschaft sorgen das ganz Jahr über für erholsame Abwechselung für Jung und Alt.

Pillerseetal
Großansicht
Foto: Landhotel Strasserwirt
Anzeige