OÖ. Literaturmuseum im StifterHaus

Das Literaturmuseum ist in der ehemaligen Stifter-Wohnung untergebracht. In einer multimedialen Schau wird dem Literatur-Interessenten ein Überblick über Epochen und Gestalten der oö. Literaturgeschichte geboten - vom Mittelalter bis zur Gegenwart, von Dietmar von Aist bis Thomas Bernhard.

Der Adalbert-Stifter-Gedenkraum

Der Adalbert-Stifter-Gedenkraum enthält authentisches Mobiliar, Handschriften, Gemälde und Zeichnungen, Porträts und Totenmaske Stifters u.a.






Das Inventar im Gedenkraum Adalbert Stifters umfasst u.a.:

1. Verfallene Hütte im Wald. Bleistiftzeichnung von Adalbert Stifter
2. Kremsmünster und Umgebung. Adalbert Stifter um 1823.
3. Die Teufelsmauer bei Hohenfurt. Gemälde von Adalbert Stifter
4. Putzi, Hund Stifters. Gem. v. Adalbert Stifter
5. Ruine Wittinghausen. Gem. v. Adalbert Stifter. Schauplatz der Erzählung „Hochwald“ und des Romans „Witiko“.
6. Baumstamm, Gem. v. Adalbert Stifter
7. P. Placidus Hall. Der Lehrer Adalbert Stifters in Grammatik (1.-4. Klasse, Latein) in Kremsmünster. Landsmann Stifters (geb. in Kaplitz, Südböhmen).
8. Adalbert Stifter von Bartholomäus Szekelyi (1863)
9. J. P. N. Geiger: Abdias
10. Adalbert Stifter v. Jos. Grandauer (Kopie) Original in Prag.
11. Original-Handschrift Adalbert Stifters
12. Mobiliar aus Stifters Besitz

 

 

Öffnungszeiten

täglich außer Mo, 10-15 Uhr
Eintritt frei, Führungen nach Vereinbarung

Steckbrief

0043/(0)732/7720/11295-98
Adalbert-Stifter-Platz 1
A-4020 Linz ()

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Transparent Transparent Transparent
Anzeige