Museen & Bauwerke Ötztal: 1 Treffer

Museen und Bauwerke

Österreich ist reich an Museen und Ausstellungen. Die größten Museen, die zugleich in teilweise imposanten historischen oder modernen Gebäuden untergebracht sind, findet man in den Landeshauptstädten, vor allem in Wien. Es gibt aber fast überall kleine Museen, die von Gemeinden und Privatpersonen geführt werden und die Einblick in ganz spezielle Themen liefern. Besichtigungswürdig sind auch eine  ganze Reihe von Gebäuden und Bezirken mit jahrhundertealten Gebäuden, die in vielen Landeshauptstädten zu finden sind.

Gewusst? Allein in Wien gibt es laufend über 300 Ausstellungen und Museen.

Ötztal

Das 65 km lange Alpental ist das längste Seitental des Inntals und das längste Quertal der Ostalpen. Seit der Entdeckung des "Ötzis" - einer etwa 5300 Jahre alten Gletschermumie - ist das Tal mit seinen Bergen unwiderrufbar mit dem "Mann vom Hauslabjoch" verbunden.

Drei Talstufen von 700 bis 2.500 Höhenmeter und weit bis ins Hochgebirge reichende Seitentäler werden von 250 Dreitausendern umrahmt. Genauso abwechslungsreich präsentiert sich das Tal in seinen Freizeit- und Urlaubsangeboten. Mountainbike, Klettern, Kajak, Rafting oder Canyoning: es gibt kaum eine Trendsportart, die man hier nicht ausüben kann. Aber auch Freunde romantischer Naturidylle finden stille Orte der Besinnung. Und auch in kultureller Hinsicht könnten die Unterschiede nicht größer sein: mondäne Wintersportorte mit quirligen Szene-Treffs sind genauso anzutreffen, wie traditionell tirolerisches Brauchtum in ursprünglichen Bergdörfern.

Oetztal
Großansicht
Foto: Trenkertours Outdoortrips
Anzeige