Thermen Nockberge: 1 Treffer

Thermen

In Österreich gibt es viele Thermalquellen. Man findet sie in jedem Bundesland – sogar in der Bundeshauptstadt Wien. In Kurhäusern werden die Quellen für therapeutische Zwecke eingesetzt. Die klassischen Thermalbäder (Thermen) dienen hingegen der Entspannung und Erholung der Bevölkerung. Die meisten Thermen bieten auch ausgedehnte Saunalandschaften, Kosmetik und Massageangebote und sorgen auch für kulinarische Genüsse.

Gewusst? Im alten Rom gab es Thermen (öffentliche Bäder) schon im 1. Jahrhundert nach Christus.

Nockberge

Das Gebiet in den Gurktaler Alpen wird in Österreich zwar als Nationalpark bezeichnet, vom Weltnaturschutzbund IUCN aber nicht als solcher anerkannt, sondern als "Geschützte Landschaft" eingestuft.

Dass es überhaupt so weit gekommen ist, ist der Kärntner Bevölkerung zu verdanken. Denn ursprünglich war nach der Fertigstellung der Nockalmstraße die Errichtung eines Skigebietes geplant. Doch eine Bürgerinitiative führte zu einer Volksbefragung, die mit 94 % der Stimmern gegen dieses Projekt endete. Für die Bewohner genauso wie die Besucher ist somit eine einmalige Natur- und Kulturlandschaft erhalten geblieben, deren Artenvielfalt in Fauna und Flora ebenso spannend ist, wie das hautnah erlebbare Brauchtum, das hier noch zu finden ist.

Nockberge
Großansicht