Skigebiete Nockberge: 4 Treffer

Skigebiete

Österreichs Skigebiete zählen zu den touristischen Highlights des Landes, die jährlich von Millionen Gästen besucht werden. Die Entwicklung der leicht zu beherrschenden Carving-Skier hat den Breitensport in den letzten Jahren noch breiter gemacht. Die modernen Liftanlagen, die gut präparierten und schneesicheren Pisten, das mitunter herrliche Panorama und die typisch österreichischen Apres-Ski-Hütten tragen zur Beliebtheit der Skigebiete bei. Auch Geländefahrer, die sich abseits der Pisten bewegen möchten, kommen auf ihre Rechnung.

Gewusst? Die höchsten Punkte einiger Skigebiete liegen auf einer Höhe knapp unter 3.000m

Nockberge

Das Gebiet in den Gurktaler Alpen wird in Österreich zwar als Nationalpark bezeichnet, vom Weltnaturschutzbund IUCN aber nicht als solcher anerkannt, sondern als "Geschützte Landschaft" eingestuft.

Dass es überhaupt so weit gekommen ist, ist der Kärntner Bevölkerung zu verdanken. Denn ursprünglich war nach der Fertigstellung der Nockalmstraße die Errichtung eines Skigebietes geplant. Doch eine Bürgerinitiative führte zu einer Volksbefragung, die mit 94 % der Stimmern gegen dieses Projekt endete. Für die Bewohner genauso wie die Besucher ist somit eine einmalige Natur- und Kulturlandschaft erhalten geblieben, deren Artenvielfalt in Fauna und Flora ebenso spannend ist, wie das hautnah erlebbare Brauchtum, das hier noch zu finden ist.

Nockberge
Großansicht
Anzeige