Fahrtechnik & Erlebnisse Nationalpark Hohe Tauern: 1 Treffer

Fahrtechnik & Erlebnisse

Die Liste an Fahrzeugen, die man mieten, oder für die man Fahrtechnikkurse absolvieren kann ist lange. Darf es vielleicht ein Rallye-Abenteuer sein, oder ein Seifenkistenrennen? Oder ist das alles zu langweilig und es muss ein Formel 1-Flitzer her, oder vielleicht doch ein Truck, oder sind 4 Reifen langweilig und es sollte eher in Richtung Motorräder gehen? Es gibt kaum Fahrerlebnisse, die nicht in Österreich organisiert werden. Manchmal kann man selbst fahren, manchmal nur mitfahren – ein Erlebnis ist es aber allemal.

Gewusst? Beim Mitfahren auf Rennmotorrädern kannst du erleben, wie sich 250km/h auf zwei Rädern anfühlen. 

Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein Gebiet von außerordentlicher landschaftlicher Schönheit. Es ist eine Primärlandschaft, wurde also zu keiner Zeit menschlich derart stark beeinflusst, dass heute Rückbaumaßnahmen notwendig wären.

Im Gegenteil – großflächige Areale dürften noch niemals von einem Menschen betreten worden sein. Die harten Winter mit teilweise enormer Lawinengefahr machen die Hohen Tauern nur für wenige, sehr erfahrene Bergsteiger begehbar.

Im Sommer aber öffnet sich der Nationalpark von sich aus den Besuchern - mit all seiner Vielfalt und Schönheit. Das gesamte Gebiet ist beeindruckend, einige Highlights stechen aber besonders hervor und lohnen einen Besuch mit Sicherheit.

Nationalpark-hohe-tauern
Großansicht
Foto: Nationalpark Hohe Tauern
Anzeige