Burgen & Schlösser Nationalpark Hohe Tauern: 2 Treffer

Burgen und Schlösser

Über 700 Burgen und Schlösser, die über ganz Österreich verteilt sind zählen zu den kulturellen Erben des Landes, erzählen alle ihre eigene Geschichte und sind beliebte Ausflugsziele. Bei den größeren Anlagen werden laufend Burg- und Schlossführungen angeboten, bei kleineren und weniger bekannten Burgen und Schlössern sollte man einen Besichtigungstermin sicherheitshalber im Vorfeld organisieren, um nicht vor verschlossenen Türen zu stehen.

Gewusst? Schloss Schönbrunn in Wien wird jährlich von über 1,5 Millionen Menschen besucht.

Video: Schloss Schönbrunn

Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein Gebiet von außerordentlicher landschaftlicher Schönheit. Es ist eine Primärlandschaft, wurde also zu keiner Zeit menschlich derart stark beeinflusst, dass heute Rückbaumaßnahmen notwendig wären.

Im Gegenteil – großflächige Areale dürften noch niemals von einem Menschen betreten worden sein. Die harten Winter mit teilweise enormer Lawinengefahr machen die Hohen Tauern nur für wenige, sehr erfahrene Bergsteiger begehbar.

Im Sommer aber öffnet sich der Nationalpark von sich aus den Besuchern - mit all seiner Vielfalt und Schönheit. Das gesamte Gebiet ist beeindruckend, einige Highlights stechen aber besonders hervor und lohnen einen Besuch mit Sicherheit.

Nationalpark-hohe-tauern
Großansicht
Foto: Nationalpark Hohe Tauern
Anzeige