Skigebiete Nassfeld Hermagor: 4 Treffer

Skigebiete

Österreichs Skigebiete zählen zu den touristischen Highlights des Landes, die jährlich von Millionen Gästen besucht werden. Die Entwicklung der leicht zu beherrschenden Carving-Skier hat den Breitensport in den letzten Jahren noch breiter gemacht. Die modernen Liftanlagen, die gut präparierten und schneesicheren Pisten, das mitunter herrliche Panorama und die typisch österreichischen Apres-Ski-Hütten tragen zur Beliebtheit der Skigebiete bei. Auch Geländefahrer, die sich abseits der Pisten bewegen möchten, kommen auf ihre Rechnung.

Gewusst? Die höchsten Punkte einiger Skigebiete liegen auf einer Höhe knapp unter 3.000m

Nassfeld-Hermagor

Mit Nassfeld wird ein Sattel in den Karnischen Alpen bezeichnet, der das Kärntner Gail- mit dem italienischen Kanaltal verbindet. In der Region rund um den Hauptort Hermagor finden sich Seen genauso wie alpines Hochgebirge.

Vom beruhigenden Angelausflug bis zu Adrenalin fördernden Kajakabenteuer kann in den Seen und Flüssen allen erdenklichen Wassersportarten nachgegangen werden. Und es wäre nicht Kärnten, wenn nicht auch ein Skigebiet in unmittelbarer Nähe zu finden ist. Diese sind im Sommer mit ihren hohen Bergen, sanften Almen, imposanten Schluchten, breiten Tälern und dazu noch Terrassenplateaus mit entsprechend beeindruckendem Ausblick bei Wanderern genauso beliebt wie bei Mountainbikern.

Nassfeld-hermagor
Großansicht
Foto: Techendorf / Easydive Weissensee
Anzeige