Segeln & Surfen Nassfeld Hermagor: 1 Treffer

Segeln & Surfen

Neben den Schigebieten zählen auch die österreichischen Seen zu den touristischen Highlights und sind ein Binnendorado für Segler und Surfer. Die beliebtesten Seen für Segler und Surfer sind Achensee, Attersee, Bodensee, Millstättersee, Mondsee, Neufeldersee, Neusiedlersee, Ossiacher See, Traunsee, Wolfgangsee und Wörthersee. Wer Segelboote auf Seen und Flüssen führen führen will, muss über entsprechende Segelkenntnisse verfügen und Mindestalter von 14 Jahren aufweisen. Wenn alle an Bord befindlichen Personen Schwimmwesten tragen, kann sogar ab 12 Jahren gesegelt werden. Einen entsprechenden Befähigungsnachweis erhält man nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Segelkurs.

Gewusst? Auch in der Landeshauptstadt Wien kann man segeln – und zwar auf der Alten Donau.

Nassfeld-Hermagor

Mit Nassfeld wird ein Sattel in den Karnischen Alpen bezeichnet, der das Kärntner Gail- mit dem italienischen Kanaltal verbindet. In der Region rund um den Hauptort Hermagor finden sich Seen genauso wie alpines Hochgebirge.

Vom beruhigenden Angelausflug bis zu Adrenalin fördernden Kajakabenteuer kann in den Seen und Flüssen allen erdenklichen Wassersportarten nachgegangen werden. Und es wäre nicht Kärnten, wenn nicht auch ein Skigebiet in unmittelbarer Nähe zu finden ist. Diese sind im Sommer mit ihren hohen Bergen, sanften Almen, imposanten Schluchten, breiten Tälern und dazu noch Terrassenplateaus mit entsprechend beeindruckendem Ausblick bei Wanderern genauso beliebt wie bei Mountainbikern.

Nassfeld-hermagor
Großansicht
Foto: Techendorf / Easydive Weissensee
Anzeige