Münzkabinett - in Schloss Eggenberg

Bereits 1811 wurde im Gründungsstatut des Joanneums festgehalten, dass „inländische Münzen von allen Metallgattungen zusammengereihet“ werden sollen. Ausgehend von Schenkungen Erzherzog Johanns wuchs unsere Münzensammlung im Laufe der Geschichte auf rund 70.000 Objekte an und ist heute die zweitgrößte öffentliche numismatische Sammlung Österreichs. Das Phänomen Münze wird dabei nicht nur in seiner geldgeschichtlichen Dimension anschaulich gemacht. Auch die gesellschaftspolitische, ästhetisch-ikonografische und landeskundliche Aussagekraft von Münzen wird im Münzkabinett erforscht und präsentiert.

Steckbrief

Universalmuseum Joanneum (18 Angebote & Ideen)
+43-316/8017-9513
Eggenberger Allee 90
A-8020 Graz (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 9,00 - Vollpreis Erwachsener inkl. Alte Galerie und Archäologiemuseum, ohne Prunkraumführung
Jänner bis März: geschlossen
April bis Oktober: Mi–So 10-17 Uhr
November bis 6. Jänner (2015):
nur im Rahmen einer Führung zugänglich
Termine siehe Monatsprogramm
oder nach Voranmeldung
Transparent Transparent Transparent
Anzeige