Mülln in der Altstadt Salzburg

Der schöne Stadtteil Mülln ist der nördlichste Teil der Salzburger Altstadt, von der er durch den Mönchsberg getrennt ist. Am linken Ufer der Salzach gelegen lässt sich die ehemalige mittelalterliche Vorstadt wunderbar über den Weg entlang des Flusses erreichen.

Überragt wird das Stadtviertel von der auf dem Müllner Hügel, einem Ausläufer des Mönchsbergs, gelegenen Pfarrkirche. Geprägt wird Mülln zum einen vom St. Johanns-Spital, welches den Stadtteil zusammen mit zahlreichen MedizinerInnen in seiner Umgebung, zum Gesundheitszentrum macht. Zum anderen tragen die Brauerei und das Bräustübl der Augustinerbräu Kloster Mülln zur Bekanntheit und Beliebtheit des Stadtviertels bei. Von Augustiner Mönchen im Jahr 1621 gegründet, wird hier auch heute noch Bier nach alter, handwerklicher Tradition gebraut und ausgeschenkt.

Neben dem vielfältigen kulinarischen Angebot beraten und informieren zahlreiche alteingesessene EinzelunternehmerInnen, fernab von unpersönlicher Kaufhaus-Atmosphäre, ihre KundInnen.

Seit Dezember 2009 verfügt der Stadtteil auch über eine eigene S-Bahn Station (Salzburg-Mülln Altstadt) von wo aus man entlang der Salzach-Promenade in 10 Gehminuten auch ins Zentrum gelangt.

 

 

Steckbrief

Altstadt Salzburg Marketing GmbH (5 Angebote & Ideen)
0662-845453
Mülln
A-5020 Salzburg (S)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Transparent Transparent Transparent
Anzeige