Reiten Mühlviertler Alm: 1 Treffer

Reiten

Früher waren Pferde reine Fortbewegungsmittel. Heute zählt Reiten zu den klassischen Sportarten, in der laufend Wettbewerbe und Turniere ausgefochten werden. Aber es geht nicht immer so sportlich zu. Oft reicht schon die Liebe zu den Tieren, zur Bewegung oder zur Natur, sich mit dem Reitsport zu beschäftigen. Wer sich Pferde ausleihen und damit im Gelände reiten möchte, benötigt den Reiterpass. Oft werden von den Höfen auch geführte Wanderungen mit Pferden – auch für Unerfahrene organisiert.

Gewusst? Ausgewachsene Pferde können ein Gewicht von über 400kg auf die Waage bringen. 

Mühlviertler Alm

Abseits der Ballungszentren liegt die Mühlviertler Alm im Nordosten Oberösterreichs.

Inmitten glasklarer Luft sorgen Wälder, Wiesen, Äcker, Täler, Bäche und Naturteiche für abwechslungsreiche Ausblicke auf die Hügellandschaft. Tradition und Brauchtum werden hier nicht inszeniert und es gibt viele Möglichkeiten zu Fuß oder gar zu Pferd durch die Landschaft zu wandern. Die unzähligen Bio-Bauern der Region sorgen für kulinarische Besonderheiten, die nicht nur schmecken, sondern zudem auch höchste Qualitätsansprüche erfüllen.

Muehlviertler-alm
Großansicht
Foto: Wanderreiterhof Kern
Anzeige