Fischen Mittelkärnten: 4 Treffer

Fischen

In österreichischen Gewässern darf nur angeln, wer einen Anglerschein hat - und dann auch nur in jenen Abschnitten oder Regionen, in denen das Angeln ausdrücklich erlaubt ist. Auch in  privaten Gewässern werden Lizenzen oft nur dann vergeben, wenn man im Besitz dieses Scheins ist. Private Lizenzen werden meist tages-, wochen-, monats- und jahresweise vergeben. Auch Fliegenfischen ist in Österreich möglich.

Gewusst? Der Name Fliegenfischen stammt von der Imitation der Köder (Flug-, Wasser- und Landinsekten)

 

Mittelkärnten

Rund um die einstige Landeshauptstadt St.Veit, mitten im Herzen Kärntens findet sich eine beachtliche Ansammlung an lohnenswerten Ausflugszielen.

Eine hohe Dichte an Museen, Burgen, Stiften und Schlössern zeugen von einer bedeutungsvollen Vergangenheit. Der Charme der Kärntner Seen in Kombination mit einer grandiosen Bergwelt verlockt Sommer wie Winter zu Aktivitäten genauso wie zum genussvollen Faulenzen. Baden, Wandern, Mountainbiken, Reiten, Fischen, Angeln, Ski- und Langlauf – die Liste der Möglichkeiten kann je nach Interesse beliebig erweitert werden.

Mittelkaernten
Großansicht
Foto: Reit-Eldorado Kärnten
Anzeige