Skigebiete Lungau: 2 Treffer

Skigebiete

Österreichs Skigebiete zählen zu den touristischen Highlights des Landes, die jährlich von Millionen Gästen besucht werden. Die Entwicklung der leicht zu beherrschenden Carving-Skier hat den Breitensport in den letzten Jahren noch breiter gemacht. Die modernen Liftanlagen, die gut präparierten und schneesicheren Pisten, das mitunter herrliche Panorama und die typisch österreichischen Apres-Ski-Hütten tragen zur Beliebtheit der Skigebiete bei. Auch Geländefahrer, die sich abseits der Pisten bewegen möchten, kommen auf ihre Rechnung.

Gewusst? Die höchsten Punkte einiger Skigebiete liegen auf einer Höhe knapp unter 3.000m

Lungau

Als einer der fünf Gaue Salzburgs liegt das tausend Quadratkilometer große Hochplateau im Südosten des Bundeslandes und wird von den mächtigen Tauern und den sanften Nockbergen umgeben. Die Region ist deckungsgleich mit dem politischen Bezirk Tamsweg.

Die einmalige Höhenlage macht dieses Gebiet das ganze Jahr über zu einem abwechslungsreichen Ausflugsziel. Die tief verwurzelte Tradition in der ansässigen Bevölkerung spiegelt sich auch in einem verantwortungsvollen Umgang mit der intakten Natur wieder. Romantische Idylle ist hier ebenso zu finden wie kulturelle und sportliche Angebote, bei denen der Spaß nicht zu kurz kommt. Um den PKW-Verkehr in der sensiblen Alpenregion zu entlasten, wurde ein Tälerbus eingerichtet, der umweltschonend zwischen Start oder Ziel von Wanderern und Spaziergängern verkehrt. Mountainbiker, Touren- oder Genussradler können die - vor allem vom Wasser geprägte - Landschaft ganz individuell erforschen.

Lungau
Großansicht
Foto: TVB Lessach
Anzeige