Linzer Lokalbahn - Veranstaltungen & Sonderfahrten

Die 4-Städtebahn: Linz - Leonding - Eferding - Peuerbach

Mit Urkunde vom 12. Jänner 1911 wurde der Lokalbahn von Linz über Eferding nach Waizenkirchen die Eisenbahnkonzession für die Dauer von 90 Jahren erteilt. Diese Lokalbahn - auch Linzer Lokalbahn, oder liebevoll genannt - wird in Betriebsgemeinschaft mit der Lokalbahn Neumarkt-Waizenkirchen-Peuerbach AG, kurz NWP geführt, deren Betrieb mit Konzessionsurkunde vom 13. Oktober 1907 genehmigt wurde. Beide Bahnen fahren seither elektrisch, also umweltschonend, energiesparend und sicher. Die abwechslungsreiche Gegend ist nicht nur für Wanderungen bestens geeignet, sondern weist auch eine Reihe von Sehenswürdigkeiten auf. Ausgehend von der Landeshauptstadt Linz, Ausflugszentrum an der Donau, Kongreß- und Klangstadt, führt die Strecke vom Linzer Hauptbahnhof durch das landschaftlich reizvolle “Eferdinger Landl” zum romantischen Aschachtal nach Waizenkirchen und Peuerbach, bzw. nach Neumarkt-K. mit Anschluß nach Passau, Wels, Linz, Wien oder Salzburg.

Bahnnostalgie auf der LILO

Für Sonderzüge und Gruppenreisen anlässlich von Jubiläen, Hochzeiten und Festen jeder Art stellt die gerne ihren Oldtimer Elektro-Triebwagen ET 22.105, Baujahr 1921 zur Verfügung.

Der ET 22.105 (ex 23.001) wurde nach Originalplänen aus dem Jahr 1919 liebevoll restauriert und kann jederzeit bei der Einsatzleitung Eferding, Tel. 07272 / 2232-0 bestellt werden.  

Täglich auf Bestellung; Preis auf Anfrage

Steckbrief

Stern & Hafferl (5 Angebote & Ideen)
+43 (0)7612 / 795-201
Hauptbahnhof
A-4020 Linz ()

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Transparent Transparent Transparent
Anzeige