Adventmärkte Lienzer Dolomiten: 1 Treffer

Adventmärkte

In den meisten Städten und Dörfern Österreichs beginnt die Vorfreude auf das besinnlichste Fest des Jahres mit der Eröffnung der Adventmärkte. In vorweihnachtliches Licht getaucht, kann auf den Christkindlmärkten gemütlich von Stand zu Stand gebummelt werden. Vorbei an herrlich duftenden Köstlichkeiten und ausgefallenen Geschenksideen. Ein wärmender Punsch schafft dabei eine gesellige Gemütlichkeit, wie sie während des Jahres nur selten auf den Strassen zu finden ist. Beginn des Adventzaubers ist meist das 1. Adventwochenende.

Gewusst? Advent bedeutet auf lateinisch Ankunft. Gemeint ist die Vobereitung des Christentums auf die Ankunft des Herrn.

Lienzer Dolomiten

Aus geologischer Sicht bildet der 30 km lange Bergstock der Lienzer Dolomiten den westlichen Teil der Gailtaler Alpen, hat aber ansonsten mit den weiter westlich liegenden Dolomiten nichts zu tun. Ihren Namen tragen sie auf Grund ihrer schroffen Gipfelformationen, die jenen des Südtiroler Bergwunders sehr ähneln.

So ist es auch die imposante Bergwelt mit südlichem Flair, die den Reiz dieser Stücks Osttirols ausmacht. Ob Wandern, Radeln, Bergsteigen oder Klettern - die weitgehend naturbelassene Region hat im Sommer etwas für jeden Geschmack und in allen Schwierigkeitsgraden anzubieten. Ein Streichelzoo und eine Sommerrodelbahn begeistern die Kleinen und wer ganz hoch hinaus will, der kann sich in die fachkundigen Hände der Paragleit-Anbieter begeben. Die Skigebiete der Region überzeugen Familien und Genuss-Skifahrer genauso wie anspruchsvolle Abfahrtsspezialisten.

Lienzer-dolomiten
Großansicht
Foto: Dolomiten Lamatrekking
Anzeige