Fischen Lechtal: 1 Treffer

Fischen

In österreichischen Gewässern darf nur angeln, wer einen Anglerschein hat - und dann auch nur in jenen Abschnitten oder Regionen, in denen das Angeln ausdrücklich erlaubt ist. Auch in  privaten Gewässern werden Lizenzen oft nur dann vergeben, wenn man im Besitz dieses Scheins ist. Private Lizenzen werden meist tages-, wochen-, monats- und jahresweise vergeben. Auch Fliegenfischen ist in Österreich möglich.

Gewusst? Der Name Fliegenfischen stammt von der Imitation der Köder (Flug-, Wasser- und Landinsekten)

 

Lechtal

Das Alpental liegt zum größten Teil in Tirol und zu einem kleinen in Vorarlberg und wird vom Lech durchflossen, der ihm auch seinen Namen gibt.

Während auf Vorarlberger Seite die beiden weltbekannten Top-Wintersportorte Zürs und Lech angesiedelt sind, wird das Tiroler Lechtal in seinem Verlauf bis zur bayrischen Grenze touristisch immer ruhiger. Das weitgehend naturbelassene Gebiet trägt seit 2004 das offiziell anerkannte Prädikat "Naturpark". Hier kommen Wanderer und Radler ebenso auf ihre Kosten, wie Wildwasser-Ratten und Canyoning-Abenteurer. Und selbstverständlich laden im Winter Skigebiete genauso zum Winterspaß wie bestens präparierte Langlaufloipen durch tief verschneite Traumlandschaften.

Lechtal
Großansicht
Foto: Wildwassersport Lechtal - Fun Rafting
Anzeige