Golfplätze Lavanttal: 1 Treffer

Golf

Golf zählt zu den Ballsportarten, bei der es darum geht, einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlagpunkt aus im Loch zu versenken. Ein Spiel besteht meist aus 18 Bahnen. Um an einem Golfplatz spielen zu dürfen benötigt man die Platzreifeprüfung, für die eigene Kurse angeboten werden. Manche Clubs verlangen sogar ein gewisses nachgewiesenes Handicap (Spielstärke). Schnuppern ist bei einigen Golfplätzen immer wieder möglich.

Gewusst? Urformen des Golfspiels entstanden bereits vor über 700 Jahren.

Lavanttal

Der 64 Kilometer lange Fluss Lavant gibt dem Tal seinen Namen, das auch als das Paradies Kärntens“ bezeichnet wird. Durch den Nord-Süd-Verlauf herrschen zwischen dem oberen und dem unteren Lavanttal zum Teil beträchtliche klimatische Unterschiede.

Die Landschaft zählt zu den reizvollsten Wandergebieten des südlichen Österreichs. Der betörende Duft tausender Obstbäume im Frühling und die leuchtend rote Almrauschblüte im Juni und Juli sind ganz besonders lockende Ziele.

Die gut ausgebauten Rad- und Wanderwege sind gefahrlos für die ganze Familie und die Kunst- und Kulturschätze der Stifte und Klöster in der Region haben österreichweit einen ganz besonders hohen Stellenwert. Im Winter bieten die Skigebiete alles für das Sportlerherz und die urigen Skihütten laden zur gemütlichen Geselligkeit ein.

Lavanttal
Foto: Die Lavant / Gutsverwaltung Habsburg-Lothringen
Anzeige