Fahrtechnik & Erlebnisse Lavanttal: 3 Treffer

Fahrtechnik & Erlebnisse

Die Liste an Fahrzeugen, die man mieten, oder für die man Fahrtechnikkurse absolvieren kann ist lange. Darf es vielleicht ein Rallye-Abenteuer sein, oder ein Seifenkistenrennen? Oder ist das alles zu langweilig und es muss ein Formel 1-Flitzer her, oder vielleicht doch ein Truck, oder sind 4 Reifen langweilig und es sollte eher in Richtung Motorräder gehen? Es gibt kaum Fahrerlebnisse, die nicht in Österreich organisiert werden. Manchmal kann man selbst fahren, manchmal nur mitfahren – ein Erlebnis ist es aber allemal.

Gewusst? Beim Mitfahren auf Rennmotorrädern kannst du erleben, wie sich 250km/h auf zwei Rädern anfühlen. 

Lavanttal

Der 64 Kilometer lange Fluss Lavant gibt dem Tal seinen Namen, das auch als das Paradies Kärntens“ bezeichnet wird. Durch den Nord-Süd-Verlauf herrschen zwischen dem oberen und dem unteren Lavanttal zum Teil beträchtliche klimatische Unterschiede.

Die Landschaft zählt zu den reizvollsten Wandergebieten des südlichen Österreichs. Der betörende Duft tausender Obstbäume im Frühling und die leuchtend rote Almrauschblüte im Juni und Juli sind ganz besonders lockende Ziele.

Die gut ausgebauten Rad- und Wanderwege sind gefahrlos für die ganze Familie und die Kunst- und Kulturschätze der Stifte und Klöster in der Region haben österreichweit einen ganz besonders hohen Stellenwert. Im Winter bieten die Skigebiete alles für das Sportlerherz und die urigen Skihütten laden zur gemütlichen Geselligkeit ein.

Lavanttal
Foto: Die Lavant / Gutsverwaltung Habsburg-Lothringen
Anzeige