Rafting Landeck+Umgebung: 3 Treffer

Rafting

Beim Rafting fährt man mit einer Gruppe von rund 4-12 Personen in einem Schlauchboot im Wildwasser. Rafting wird von vielen kommerziellen Anbietern organisiert, die auch für die entsprechenden Sicherheitsausrüstungen und Sicherheitsmaßnahmen Sorge tragen. Die Sportart ist in den 1980er- Jahren aufgekommen. Österreich bietet mit seinen zahlreichen Wildwasserläufen viele verschiedene Raftingmöglichkeiten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Gewusst? Das Wort Rafting kommt vom englischen Wort „raft“, das Floß bedeutet.

Landeck & Umgebung

Landeck mit der gleichnamigen Hauptstadt ist der tourismusintensivste Bezirk Tirols. Schneebedeckte Gipfel majestätischer Dreitausender prägen das Landschaftsbild in den Zentralpen.

Die Berge sind auch die "Lieferanten" für die Freizeit- und Urlaubsangebote der Region. Ob Wandern, Klettern und Mountainbike oder Rafting, Canyoning und Par
agleiten - in der Kulisse, die von saftigen Almwiesen, klaren Bergseen und wilden Bächen gezeichnet wird sind im Sommer Erholung und Action gleichermaßen möglich. Und im Winter locken Pisten und Loipen von Weltklasse-Format tausende Schneehungrige in die Wintersportorte und ein abwechslungsreiches Kultur- und Kunstangebot in Verbindung mit kulinarischen Hochgenüssen sorgen die entsprechende Unterhaltung.

Landeck-umgebung
Großansicht
Foto: Archiv TVB TirolWest_Daniel Zangerl
Anzeige