Segeln & Surfen Lammertal: 3 Treffer

Segeln & Surfen

Neben den Schigebieten zählen auch die österreichischen Seen zu den touristischen Highlights und sind ein Binnendorado für Segler und Surfer. Die beliebtesten Seen für Segler und Surfer sind Achensee, Attersee, Bodensee, Millstättersee, Mondsee, Neufeldersee, Neusiedlersee, Ossiacher See, Traunsee, Wolfgangsee und Wörthersee. Wer Segelboote auf Seen und Flüssen führen führen will, muss über entsprechende Segelkenntnisse verfügen und Mindestalter von 14 Jahren aufweisen. Wenn alle an Bord befindlichen Personen Schwimmwesten tragen, kann sogar ab 12 Jahren gesegelt werden. Einen entsprechenden Befähigungsnachweis erhält man nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Segelkurs.

Gewusst? Auch in der Landeshauptstadt Wien kann man segeln – und zwar auf der Alten Donau.

Lammertal

Die Lammer entspringt im Tennengebirge und mündet nach etwa 41 km in der Nähe von Golling in die Salzach.

Bekannt ist der Fluss für sein ausgesprochen sauberes Wasser. Durch seinen ungestümen Charakter ist er vor allem bei Wildwassersportlern sehr beliebt. Aber auch für Wanderer und Mountainbiker bietet das Lammertal abwechslungsreiche Varianten und mit der Lammerklamm bietet sich ein imposantes Naturdenkmal als lohnendes Ausflugsziel an.

Lammertal
Foto: Lammerklamm
Anzeige