Kurze Wanderungen durch den Nationalpark Nockberge


Drei-Seen-Rundweg

Ausgangspunkt:
Parkplatz Mineralienmuseum auf der Turracher Höhe

Gehzeit: ca. 2 Stunden

Knappenweg - Innerkrems

Ausgangspunkt:
Kleiner Parkplatz nach der 6. Kehre der Straße von Innerkrems nach Schönfeld
Gehzeit: ca. 2 Stunden
Höhenunterschied: ca. 200 m

Kulturwanderweg Bad Kleinkirchheim - St.Oswald

Ausgangspunkt:
Kirche St. Kathrein in Bach
Weglänge: ca.5 km,
Höhenunterschied: ca. 300m

Öffnungszeiten: ganzjährig zugänglich

Kaninger Mühlenwander- und Kneippweg

Ausgangspunkt:
das Türkhaus bei Kaning
Länge des Weges: 3 km
Ganzjährig zugänglich!

Naturlehrweg - Bergwaldinformation Grundalm

Ausgangspunkt:
Grundalm an der Nockalmstraße
Dauer: ca. 1 Stunde


Naturlehrweg Windebensee

Ausgangspunkt: Nockalmstraße
Dauer: 1 Stunde

Ein kleiner Rundweg um den malerischen Windebensee führt dem Besucher wichtige Alpenpflanzen vor Augen und präsentiert die wichtigsten alpinen Ökosysteme und ihre Bewohner. Der gut begehbare Weg beginnt direkt beim Parkplatz Windebensee an der Nockalmstraße. Unterwegs gibt es Schautafeln zu verschiedenen Themen.

Rund um Bad Kleinkirchheim

Ausgangspunkt:
Talstation Kaiserburgbahn
Gehzeit: ca. 2 Stunden

Höhenunterschied: ca. 200 Meter

Rund um St.Oswald

Ausgangspunkt:
Talstation Brunnachalmbahn
Gehzeit: ca. 2 Stunden
Höhenunterschied: ca. 200 Meter

Wanderweg für Kinder geeignet,
auch bei Schlechtwetter begehbar

Der Weg der Elemente

Der Weg der Elemente ist ein Rundweg über etwa 1,5 km. Die Wurzeln des Weges sind die Elemente der westlichen Philosophie (Wasser, Erde, Feuer und Luft) Bzw. der östlichen Philosophie (Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz).

Jede Übung wiederholt ausgeführt mobilisiert Selbst-Heilungskräfte, führt zur Bewußtseinserweiterung und ist ein ausgewogenes Training für Körper und Geist.

Steckbrief

Nationalpark Nockberge (3 Angebote & Ideen)
0043 ( ... anzeigen

Transparent Transparent Transparent