Kranzelbinder - alpin+art+gallery

Schatzhaus der Natur

Seit über 50 Jahren existiert das österreichweit einzigartige Schatzhaus der Natur – alpin+art+gallery - KRANZELBINDER auf der Turracher Höhe. Im Museum sind neben den weltweit größten Einzelbergkristallen mit über 4 Tonnen Gewicht, Mineralien, und Fossilien, rohe und geschliffene Edelsteine und Edelsteinobjekte, wie Schalen, Tierfiguren, Brunnen, Steinbilder etc. aus dem gesamten Alpenraum und weltweit klassischen Fundgebieten zu sehen. In der exklusiven Verkaufsausstellung haben die Besucher die Möglichkeit wertvolle Schmuckstücke, Kristalle und Edle Steine in einem außergewöhnlichen Ambiente zu erwerben! Erleben Sie den Mythos des Achats in der neuen Sonderausstellung 2009 – ein Edelstein der die Menschen seit Jahrtausenden fasziniert - in einer noch nie da gewesenen Vielfalt!

Sonderausstellung „Mythos Achat“

Achate - fantasievolle Kunst der Natur - begeistern ab März 2009 BesucherInnen in der direkt am 3-Seen-Rundwanderweg gelegenen alpin+art+gallery der Familie Kranzelbinder auf der Turracher Höhe.

Das Neue Jahr wird mit atemberaubenden Achatraritäten eingeleitet, ausgestellt von Norbert Kranzelbinder in einer exklusiven Sonderschau, welche voraussichtlich über die Dauer von einem Jahr gezeigt wird.

Jahrtausende alte Tradition

Der Achat ist ein gestreifter Vertreter der Quarze, der durch seine Formen- und Farbenvielfalt schon zu Zeiten der Römer bekannt war. Die Achate, die ab März 2009 in der alpin+art+gallery ausgestellt werden, stammen zum Großteil aus Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz, BRD), die Schleifmetropole in Europa für Achate und aus dem exotischen Brasilien, der Hauptlagerstätte für die, vor allem für Schmuckzwecke beliebten Schätze. Die natürlich gewachsenen kugel- bis mandelförmigen Achate können mit Hilfe von Metallfarben in kräftigen Farbnuancen erstrahlen, eine Verarbeitung, die in der Art und Weise nur bei Achaten Anwendung fand und findet. Schon vor 3000 Jahren wurden sie im vorderen Orient zu Siegelzylindern, Ringsteinen und filigranen Gefäßen verarbeitet.

Highlights

„Nicht nur unsere hauchdünn geschliffenen Schalen, meisterhaft gefertigten Achatkostbarkeiten und atemberaubenden Dekorsteine, machen diese Ausstellung einmalig, mehrere Highlights erwarten Besucherinnen und Besucher unserer alpin+art+gallery“, schwärmt Norbert Kranzelbinder. Um das Feuer der zerbrechlich wirkenden Achate optimal zur Wirkung kommen zu lassen, werden die transparenten Objekte mit Hilfe einer eigens dafür konstruierten Licht-Wand in Szene gesetzt. Harmonie und Faszination treffen somit wieder einmal - im Museum der Familie Kranzelbinder - eindrucksvoll aufeinander. Weitere Höhepunkte werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben und werden Jung und Alt hautnah begeistern!

Neben unserer neu inszenierten Achatsonderausstellung haben wir unseren über drei Meter langen, mehr als drei Tonnen schweren VERSTEINERTEN BAUM vor der alpin+art+gallery aufgestellt, wo auch einer der größten Einzelbergkristalle der Welt mit über vier Tonnen Gewicht bestaunt werden kann.

Jedenfalls, wer etwas mehr über den „Mythos Achat“ in Erfahrung bringen will, ist ab sofort im österreichweit einmaligen Schatzhaus der Natur – Kranzelbinder auf der Turracher Höhe richtig.

Preise und Öffnungszeiten

Unsere Preise 2009:

Kinder und Jugendliche, in Begleitung von Erwachsenen, bis zum 12. Lebensjahr haben freien Eintritt!

  • Erwachsene (ab 12 Jahre): 4 €
  • Gruppen (ab 8Personen): 2,50 €
  • Freier Eintritt für KärntenCard-Gäste!

Führungen ab 8 Personen, nach telefonischer Voranmeldung
(Führung 2,50 € zusätzlich zum Eintritt/Erwachsener!)

Öffnungszeiten 2009:

Ganzjährig geöffnet:
Täglich außer Sonntag!

  • Sommer: 9:00 – 17:00 Uhr
  • Winter: 9:30 – 17:30 Uhr

Wir haben noch zwei weitere Geschäftslokale:

kristalle + edle steine   kranzelbinder:
A-9210 Pörtschach am Wörthersee, Hauptstraße 201, Tel.: +43(0)4272 / 8233

alpin+art   kranzelbinder:
A-9546 Bad Kleinkirchheim, Dorfstraße 91, Tel.: +43(0)4240 / 797 – gegenüber vom RÖMERBAD!

Steckbrief

04275 / 8233
Turracher Höhe 15
A-9565 Turracher Höhe (K)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 4,00 - Erwachsene
Mai bis Oktober
Mo bis Sa von 9–17 Uhr

November bis April
Mo bis Sa von 9.30–17.30 Uhr

Sonntag geschlossen!
Transparent Transparent Transparent
Anzeige