Mit Wassertemperaturen von bis zu 29°C ist der Klopeiner See der wärmste Badesee Europas.

2009.07.13 - Klopeinersee
Bereitgestellt von: Dany1315
Photos provided by are under the copyright of their owners.

Nebst angenehmem Badespass ist auch das Tauchen in diesem Gewässer ein Erlebnis der besonderen Art. Durch das klare Quellwasser sind Sichtweiten von bis zu 15 Metern möglich und erlauben Einblicke in eine beinahe tropische Unterwasserwelt.

Durch geeignete Winde können auch Surfer und Segler ihrem Hobby unbeschwert nachgehen. Der gute Fischbestand lockt Angler aus allen Gegenden an. Besonders die Hecht- und Karpfenfischerei hat hier lange Tradition. Aber auch Schleie, Zander, diverse Weißfische und Renken können gefangen werden.

Klopeiner See
Bereitgestellt von: tb-klein
Photos provided by are under the copyright of their owners.

Ein wahres Paradies eröffnet sich dem Wanderbegeisterten rund um den See. Rund 180 Kilometer bestens beschilderter Wege durch die eindrucksvolle Kärntner Natur stehen zur Verfügung. Den anspruchsvollen Bergsteiger locken die Karawanken zu einer hochalpinen Herausforderung. Für Radfahrer sind 1246 Kilometer Rad- und Mountainbikestrecken angelegt worden. Und sogar ein Bergwerk kann mit Stirnlampe und Drahtesel beim beliebten Stollenbiken erkundet werden.

Klopeiner See (aufgenommen vom Kitzelberg)
Bereitgestellt von: johan(n)si
Photos provided by are under the copyright of their owners.

Für die Extremsportler unter den Gästen bieten sich Bungeejumping von der 96 Meter hohen Jauntalbrücke an. Um das ganze noch spannender zu machen, werden Nacht-, Tandem- oder Kunstsprünge angeboten. Beim Dive-In ist es sogar möglich, bis zu einer vorher festgelegten Tiefe in das warme Wasser einzutauchen.

Klopeinersee
Bereitgestellt von: rumu
Photos provided by are under the copyright of their owners.

Steckbrief

cusoon Redaktion - Seen (53 Angebote & Ideen)

Transparent Transparent Transparent
Anzeige